Stories

Juli 2003

Interview mit Teufel von Tanzwut / Corvus Corax im Heidnischen Dorf auf dem Festivalgelände des WGT 2003...

Ihr habt ja zwei Projekte: Corvus Corax und Tanzwut. Bevorzugt ihr eines der beiden oder sind sie gleichgestellt?

Also, wir haben ja jetzt gerade Pfingsten, der erste Gig war vor 2 Tagen mit Tanzwut, gestern haben wir mit Corvus Corax auf der Neuenburg gespielt, und heute spielen wir hier mit Corvus Corax und morgen mit Tanzwut und wir haben schön Abwechslung, also nicht wie andere Bands, die immer dasselbe machen, wir können auch was anderes.

Und wie sieht's mit den Alben aus? Produziert ihr da immer erst das eine und dann das andere?

Wir haben ja ein eigenes Studio in Berlin, da kann man das schon ein bisschen flexibel entscheiden. Hast du eine Idee für Corvus Corax oder für Tanzwut dann kannst du entscheiden: heute Nacht um 3 geh ich ins Studio und nehm das auf.

Auf eurer neuen CD habt ihr ja eher härtere Töne angeschlagen, auch mehr elektronisch und weniger Dudelsäcke. Wie sieht denn da die Zukunft bei euren nächsten Alben aus?

Also es ist ja nicht so, dass wir ohne Dudelsäcke spielen. In jedem Song ist ein Dudelsack drin. Der eine sagt es ist zu wenig Dudelsack, der andere sagt es ist zu viel...der eine sagt es ist hart, der andere sagt das ist nicht hart. Das ist auch immer Auslegungssache. Wie das beim nächsten Tanzwutalbum wird, das steht noch nicht fest, das wird sich noch entwickeln.

Ihr spielt ja manchmal vor einem riesen Publikum, manchmal hingegen auch z.B. auf Mittelaltermärkten wo gerade einmal 20 oder 30 Leute zuhören. Was ist euch lieber?

Prinzipiell ist uns das ja egal, solange wir gute Laune haben, aber natürlich spielt man lieber vor einem großen Publikum, die dann alle schön abfeiern und Party machen.

Was habt ihr in der Zukunft noch so alles vor?

Wir werden im Juli eine Single herausbringen - wir haben für Prinz Luipold von Bayern eine Hymne geschrieben. Wir sind dann ja auf den Kaltenberger Ritterturnier, 3 Wochenenden ... dann kommt die Single raus mit einem Stück von Corvus Corax und einem Stück von Tanzwut. Und im Herbst komm eine Corvus Corax-DVD heraus...mit geheimen Material von Corvus Corax ist auch dabei...wir werden zum Beispiel geteert und gefedert - (lacht) - nackt!

Wird die DVD eher musikalisch geprägt sein oder werden in erster Linie Backstage-Aufnahmen veröffentlicht werden?

Wir haben das ganze vergangene Jahr gefilmt und so eine Art Reportagefilm über uns gedreht, teilweise Backstageaufnahmen, dann Aufnahmen auf Mittelalterfestivals und von sonstigen Live-Konzerten. Dann natürlich noch uralte Aufnahmen - Corvus Corax wird ja nächstes Jahr 15 Jahre alt und dazu passt es natürlich, dass wir uralte Filme und Fotos draufpacken. Dann natürlich wie gesagt das 'geteert und gefedert'. Da haben wir uns so auf die Bühne begeben, die waren natürlich geschockt und das hat irgendwer mitgeschnitten. Also, wir wollten das nicht, dass da ein bisschen Backstage und ein bisschen Live dabei ist und alles durchgehend nur eine 'Mukke' sonder wir machten das lieber über ein ganzes Jahr hinweg. Corvus Corax in Dolby Surround kann man auch hören.

Wie gefällt es euch denn bisher so auf dem WGT?

Naja, so lange sind wir jetzt ja noch nicht hier. Jetzt ist es hier gerade ein bisschen gemütlich hier im Heidnischen Dorf. Es war zwar arg warm da drüben in der Agra-Halle bei der Autogrammstunde, so viele Leute... Und ich denke mal heute Abend um 9 hier wird bestimmt schön werden. (um 9.00 Uhr sind dann im strömenden Regen Corvus Corax aufgetreten - d. Verf.)

Ist das WGT für euch eine Ehre oder eher ein weiteres Konzert?

Also, es ist echt eine schöne Veranstaltung und eine super Plattform. Ich meine, die Leute hier kommen teilweise aus ganz Europa und das ist doch schon recht gut.

Na gut, gibt es dann noch etwas, was du deinen Fans, deiner Fangemeinde oder deinen Scharen unter dir mitteilen willst?

Och nö, das will ich jetzt für mich behalten.

Wir bedanken uns ganz rechtherzlich für das Interview zwischen Metstand und Waffenhändler

Arwén Weber / Daniel Walter






SonicShop - HiFi Gehörschutz