News

Maniacs,
wir sind stolz, euch die ersten Bands des neuen Jahres verkünden zu dürfen. Lasst euch diesen Leckerbissen nicht entgehen und bestellt euch eure Tickets hier: www.cudgel.de/tickets
 
Seit 1987 beackern ROTTING CHRIST unablässig die Bühnen des Planeten und haben inzwischen schon 12 Alben sowie zahlreiche Splits, Singles, EPs und Compilations veröffentlicht. Vorläufig gekrönt wird dieses Machwerk vom neuen Album "The Heretics", das im Februar 2019 veröffentlicht wird.
 
Death Metal aus (US-)deutschen Landen, gepaart mit technischer Finesse und absoluter Brutalität? Richtig, die Rede ist von DEFEATED SANITY! Der deutsch-amerikanische Vierer macht keine Gefangenen und wird euch die Trommelfelle punktieren, bis sie bluten.



Leute,
heute heißen wir eine Band willkommen die uns sehr ans Herz gewachsen ist. Empfangt sie mit frenetischem Jubel. Tickets gibt es hier: www.cudgel.de/tickets
 
Eine der größten Hoffnungen und ambitioniertesten Bands im Brutal Death Metal sind DEVANGELIC aus der italienischen Hauptstadt Rom. Das Quartett hat es bislang auf zwei Alben gebracht und ist nun bereit, Europa im Sturm zu nehmen!




Die Mehrheit von euch wird wissen, dass Celtic Frost und Triptykon eine Vorgängerband hatten, der lediglich von 1982 bis 1984 existierte und danach nie wieder eine Show spielte. Wir müssen nicht weiter ausführen um wen es sich handelt: Das Party.San Metal Open Air ist stolz euch zum 25 Jubiläum HELLHAMMER performed by the one and only Tom Gabriel Warrior's Triumph of Death präsentieren zu dürfen!



Leute,
Wir sind stolz Euch heute eine ganz besondere Band ankündigen zu dürfen. Diese Truppe hat vor ein paar Jahren einiges an Staub aufgewirbelt und sorgt auch heute noch für offene Mäuler. Tickets gibt es hier: www.cudgel.de/tickets
 
Ihr erster Auftritt beim Party.San Metal Open Air war legendär, die Massen vor unserer Hauptbühne sind völlig durchgedreht – und jetzt kommen sie endlich wieder! MIDNIGHT, die Großmeister der Kapuze und des Venom-Black-Metal, werden eure Hintern versohlen, denn jeder Song des Trios aus Cleveland ist nicht nur ein echter Metalhit, sondern eine vertonte Faust ins Gesicht. „All Hail Hell“, „Evil Like A Knife“, „You Can’t Stop Steel“ – wir jubeln jetzt schon!
 
Dann kommen auch noch ... Nach 10 Jahren Abstinenz ...
 
Eine der originellsten und vor allem eigenständigsten Pagan-Metal-Bands der ersten Generation beehrt uns: SKYFORGER aus Lettland sind bereits seit über 20 Jahren im Rennen und mixen Black Metal, Pagan Metal und folkloristische Einflüsse zu einem ureigenen Gebräu. Sechs Alben zeugen von dieser Melange, und live ist der Mix ohnehin mitreißend.



Maniacs, heute gibt es gleich zwei Ankündigungen und jede für sich gibt schon Anlass sich ein Ticket zu sichern:
 
Zwei Wiederholungstäter geben sich wieder die Ehre das Party San zu erobern ...
 
Das totale Thrash-Metal-Massaker liefern LEGION OF THE DAMNED mit jedem Album zuverlässig ab, mal mit mehr und mal mit weniger Schnittmengen zum Death Metal. Die Holländer haben nach längerer Auszeit mit „Slaves Of The Shadow Realm“ ein bärenstarkes Langeisen am Start, das im Januar 2019 erscheinen wird, und die neuen Songs reihen sich perfekt in die Live-Setliste dieser großartigen Truppe ein. Welcome back guys!
 
Was immer auch die Isländer anpacken und wann immer sie sich stilistisch häuten und verändern: Es gelingt. SOLSTAFIR sind Black Metal, Post Metal, Dark Metal, Goth, Alternative und Ambient in einem. Ihre Songs bieten sowohl Aggression als auch Momente zum Träumen – und ihre Liveauftritte sind echte Erlebnisse. Nach einigen Jahren betreten diese Isländer wieder unsere Bühne. Freut Euch drauf.



Maniacs,
wir sind mittlerweile im Dezember angekommen und das Jahr neigt sich so langsam dem Ende entgegen. Dies ist allerdings kein Grund sich auf die faule Haut zu legen. Wir packen heute einen Hochkaräter der alten Death Metal Schule ins 2019er Party.San Metal Open Air Billing. Freut Euch drauf. Die Tickets zu unserem Festival gibt es hier: www.cudgel.de

In der Geschichte unseres Festivals hatten wir schon mehrere Anläufe unternommen, aber diesmal soll es endlich klappen: Eine der wichtigste US-Death-Metal-Bands, eine echte Legende, wird das PARTY.SAN METAL OPEN AIR 2019 regieren! DEICIDE – das sind zerstörerische Riffs, barbarische Kompositionen, unmenschliche Growls und echte Klassikersongs. Wir freuen uns auf Glen Benton und seine Schergen!



Leute,
es beginnt zu schneien und wir packen euch eine weitere fette Band in den Billing-Korb. Wir hoffen ihr freut euch so wie wir es tun.
Wer sein Ticket noch nicht hat oder eines verschenken möchte wird hier glücklich gemacht: http://www.cudgel.de

HYPOCRISY
Sie hatten sich in den vergangenen Jahren sehr rar gemacht, doch jetzt kehren HYPOCRISY auf die große Bühne zurück. Nach wie vor zählt die Band um Tausendsassa Peter Tägtgren zu den größten Death-Metal-Combos Europas, und ihr Stil irgendwo zwischen klassischen Old-School-Sound und epischer Moderne ist nach wie vor einzigartig. Der Himmel verdunkelt sich…




Leute,
 
der November hat uns fest im Griff und es wird Zeit für eine weitere Band im Line-Up des Party.San Metal Open Air 2019. Wer noch kein Ticket hat oder eines verschenken möchte findet hier die Möglichkeit alles aus einer Hand zu bekommen: http://www.cudgel.de/tickets
 
Besser gehts im Black Metal nicht: Seit Jahren ein Garant für brillanten, hochspannenden und vor allem eigenständigen Black Metal haben es MGłA zu einer der wichtigsten Genre-Bands seit der Jahrtausendwende gebracht - und das gänzlich ohne Extravaganzen, Werbebudgets und abseitigem Theater. Bei dem Kernduo M. und Darkside sowie ihrer Livebesetzung geht es einzig und allein um reine musikalische und inhaltliche Essenz, was in Meisterwerke wie "Exercises In Futility" und "With Hearts Toward None" gipfelte. Diese Band muss man bei uns gesehen haben.

Ebenso muss man noch diese Band auf dem Radar haben:
 
Geht es um die perfekte Verbindung aus Death und Black Metal, bei der prägnante Melodien und wohl ausgeprägte Gitarren-Harmonien im Vordergrund stehen, kommt man an NAGLFAR nicht vorbei. Die Schweden haben sich in den Neunzigern mit den beiden Klassikeralben "Vittra" und "Diabolical" einen Namen gemacht und sich auch mit den jüngeren Alben - zuletzt das 2012er Werk "Téras" - in der Black/Death-Weltspitze festgesetzt. Ein Muss für Genre- und Dissection-Fans.



Freunde,
im Bookingoffice des Party.San Metal Open Airs geht es weiterhin rund. Wir haben gut zu tun. Heute also wieder eine neue Bandankündigung. Wer sein Ticket noch nicht hat wird hier von uns glücklich gemacht: www.cudgel.de

Ein bisschen Pagan Metal geht immer, und die Russen ARKONA zählen zu den patentesten Vertretern dieser Szene. Seit 16 Jahren aktiv und on the road hat es die Band auf acht Alben gebracht, die zu einem systematisch stets gewachsenen Following geführt haben. Slawische Historie, gemixt mit Folk und Black Metal, so lautet das Erfolgsrezept.



Hallo Leute,
das Party.San Metal Open Air hat wieder eine neue Band zu vermelden. Wir versenden schon Tickets wie die Wilden, wer zugreifen möchte hat hier die Chance:
 
www.cudgel.de
 
 
Barbarisch, kauzig, hochprozentig! MALOKARPATAN aus der slowakischen Hauptstadt Bratislava vereinen die alte Venom- und Bathory-Schule mit Black Sabbbath-Heaviness sowie der simplen Zerstörungswut von Darkthrone und dem originellen Kauzfaktor, den slowakische/tschechische Düstermetaller offenbar in ihren Genen haben. Black-Heavy-Metal as fuck und 100% Fenriz-approved! 

 
The invasion of Nordkarpatenland