Stories

Februar 2003

Die Newcomer der Formation Chicago-Jazz beantworteten unsere Fragen wie folgt...

Wie kam es zu euerm Namen?

Ist doch klar. Wir kommen aus Chicago und machen Jazzz...Nein, wir kommen vom Punkrock und brauchten einen Namen, der provoziert und polarisiert. Wir scheißen auf Chicago und wir scheißen auch auf Jazz. Wir machen einfach das was uns Spaß macht und ich denke in vielen Jahren werd ich alt sein und Country machen oder vielleicht doch Jazz??? Hmmm, das wird schwer.

Wie würdet ihr euren Musikstil bezeichnen?

Hip Gun Rock

Gibt es bei euch eine Rollenverteilung? Wenn ja, welche?

Bei uns herrscht ehrliche Hirachie.

Gibt es für euch ein bestimmtes Ziel, ab dem ihr sagt ihr habt es "geschafft"?

Nein, denn wir würden uns im nächsten Augenblick ein neues Ziel suchen, sonst fehlt doch der Spaß. Allerdings gibt es schon Sachen, die wir anstreben und wenn wir die schaffen, wären wir schon ein wenig stolz.

Was haltet ihr von Napster und Co?

Ich persönlich benutze diese Portale auch. Allerdings kaufe ich mir die Platten die ich wirklich gut finde, denn ich will alles. Das heißt die ganze Qualität mit Cover und allem Drumherum, was uns die Band geben will. Um nur mal so ein wenig rumzusuchen ist Napster oder Kazaa und wie sie heißen schon okay. Aber Leute kauft auch Platten, sonst gibt’s bald keine mehr, denn die Bands brauchen euch, um weiterleben zu können. Man lebt doch nicht nur vom Brot allein.

Was ist das erste und letzte Album das ihr euch gekauft habt?

Mein erstes war als Kind Udo Lindenberg (eine Menge seiner Texte sind für mich immer noch the one and only) und das letzte Album das ich kaufte, war wohl letzte Woche The Mississippi Alstars.

Mit wem würdet ihr gerne auf der Bühne stehen?

Da gibt's ne Menge. Beastie Boys, Kid Rock, und zum Beispiel Mila Jovovich.

Gibt es für euch so was wie die beste Band der Welt?

Das sind doch Die Ärtzte oder? Nein keine Ahnung, aber die Götter im jungen Rock'n'Roll Himmel sind für mich die Beastie Boys.

Kämen für euch englische Texte in Frage? Und wenn nein warum?

Nein. Ich geh doch auf die Bühne um den Leuten was zu bieten, und will auch das sie mich verstehen, wenn ich sage spielt lieber "Boccia statt Gotcha". Was soll ich da mit englisch. Ausserdem sind wir so aufgewachsen. Die Punkbands mit denen wir gross geworden sind, also bei denen mein Bruder und Ich schon mit 4 und 6 Jahren auf der Bühne standen haben Deutsch gesungen. Und wir mit.

Was versteht ihr unter New Metal?

Keine Ahnung, noch nie gehört. Ich steh mehr auf Rock.

Wo seht ihr euch in 5 Jahren?

Ich hoffe irgendwo auf einer verdammten Bühne, wo wir fett Party und Rock-Show machen.

Gibt es bestimmte Idole oder Bands die eure Musik beeinflusst haben?

Natürlich hat das jeder von uns. Meine wären ziemlich sicher Firma, Feeling B (heute Rammstein), Udo Lindenberg, Beastie Boys und viele mehr...na ja, und heutzutage höre ich echt unheimlich viel, da gibt's keine Idole mehr, da gibt's nur noch coole Musik und die findet sich überall, in fast jeder Richtung. Oder hat hier jemand was gegen Robbie Williams?

Stört euch der Vergleich mit anderen Bands? Wenn ja mit welchen?

Der stört uns nicht. Sag immer was du denkst. Wir leben doch in einer Wettkampfgesellschaft, also leben wir auch damit. Man gewöhnt sich schnell daran, das die Leute so einfach denken.

Noch ein paar Worte an unsere Leser?

Ja. Bleibt ehrlich, schlaft nicht ein, holt euch unser Album "Hip Gun Rock" in eure 40 qm Rock'n'Wohnung und schaut mal auf www.chicago-jazzz.de vorbei.

Ich möchte mich vielmals dafür bedanken, dass ihr euch die Zeit genommen habt dieses Interview zu beantworten.

Dino Argentiero






SonicShop - HiFi Gehörschutz