Stories

August 2010

Vor ihrem Auftritt am 12.August im Adams-Hof haben wir die Chance genutzt um ein Interview mit Rock Rotten und seinen Mannen zu führen...

Der Opener eures im September erscheinenden Albums hört auf den Namen 'Respektlos', ist das eine Aussage oder eine Vorschau für das komplette Album?

Es ist beides, wenn man sich die Lyrics des Songs anschaut. Zu dem soll es auch den Stil beschreiben. Es gibt einen Stempel, in dem sind die Kredenzen enthalten, die man um uns zu beschreiben braucht: "110 % Heavy Kick Ass Rock'n'Roll, Respektlos...bis zum letzten Schuss"

'Kaltes Herz' ist der Song den ich als Rock'n'Roll à la AC/DC oder Rose Tattoo bezeichnen würde, die restlichen Songs sind wesentlich härter und schneller. Hat das einen speziellen Grund?

Wir sind eben eigenständig und haben unseren eigenen Sound, die beiden genannten haben uns beeinflusst, wir sind aber nicht diese Bands. Zu dem, wenn schon Scheiße, dann mit Schwung. Wir spielen ASSI Rock'n'Roll und dies steht für: A-ttraktiv, S-chön, S-exy, I-ntelligent.

Ihr habt teils nachdenkliche Lyrics und dann wieder frei von und über die Leber. War dies beabsichtigt? Nehmen wir nur mal den Titeltrack 'Champagner, Koks und Nutten'...

Das sind Texte die auch zwinkernd zu verstehen sind, sie sollen auch den Musikbusiness auf's Korn nehmen. Szene bzw. Musikbusiness kritische Texte gehören auch dazu, deshalb der von dir erwähnte Song, diesen soll man nicht einfach so hinnehmen.

Wo seht ihr die Unterschiede zu euren beiden vorherigen Alben und dem demnächst erscheinenden Album?

Wir haben die besten Elemente aus den vorherigen genommen, dem ganze eine bessere Produktion gegeben, so entstand das kommende Album mit mehr Harmonie.

Heute spielt auf dem Beewood Festival das zu der 10th Biker Session gehört. Was versprecht ihr euch davon? Haben Bikertreffen einen eigenen Spirit den ihr euch nahe stehend seht?

Biker werden ja auch als Rocker bezeichnet und wir spielen Rock und dies wird von Rocker mitgeliefert, vom Namen her gesehen. Wir spielen aber auch für alle die Rotzrock mögen und gerne hören, somit spielen wir für alle die mit unserer Mucke was anfangen kann, wir sind komplett offen und wollen uns auch nicht einengen oder einengen lassen.

Was möchtet ihr in fünf Jahren erreicht haben? Festivals, Veröffentlichungen oder Privat?

Das wichtigste ist, dass wir als Band dann noch existieren und gesund sind, glückliche und ebenso gesunde Fans. Wir haben schon auf dem Rock im Park gespielt, Wacken auch schon, die G.O.N.D., da bleibt nicht offen...

Wann habt ihr auf Wacken gespielt und auf welcher Stage?

Ok, dann bleibt doch noch was, auf Wacken spielen, auf der True-Stage, an einem Samstag um 22.00 Uhr.

Mit wem, lebend oder tot, würdet ihr gerne mal auftreten?

Mit DIO, klar, Running Wild wäre auch geil und alles was kracht...

Wenn ihr wüsstet ab morgen würdet ihr alleine auf einer einsamen Insel sein, welche drei Dinge würdet ihr mitnehmen?

Rock: Eine Frau, eine Knarre und nen Container voll mit Schnaps.

Richie: Eine Frau, genug zu Essen und zu Trinken.

Möbus: Gitarre, nie leerwerdendes Fass Bier und eine Metal-Disco.

Fellgerber: Jacky ohne Ende, eine Frau und Essen.

Warum das Cover zu 'Marmor Stein und Eisen bricht'?

Dieser Song ist speziell für einen Fan, der leider verstorben ist.

Musikalisch sehen wir uns als eine Brotherhood, wir haben unsere Assi-Kommandos - die Fanclubs, dann gibt es noch einen Tag im Jahr, an dem wir uns alle treffen. Gerade diese Kommandos sind uns sehr verbunden und werden von auch oft eingebunden. Schau dir nur unser Musikvideo an, das demnächst erscheinen wird, zum Song 'Hetzer', da spielen auch die Jungs von unseren Kommandos mit. Die sind fast überall dabei!

Wie sieht das auch, wenn ihr neue Stücke schreibt...Textet Rock Rotten, gibt dies weiter und die Gitarre überlegt sich was, ebenso der Bass und das Schlagzeug und dann trefft ihr euch und entscheidet wie der Song sich anhören soll? Oder ist es eine "Rottenkratie"?

Es ist eine "Rottenkratie", ich texte, komponiere und geb' es den Jungs, die dies dann spielen!

Wollt ihr unseren Lesern noch etwas sagen?

Bleibt gesund und ich hoffe man sieht sich mal auf einem Konzert von uns!

Danke für eure Zeit und auf einen geilen Gig, bis bald Jungs!

Car Sten






SonicShop - HiFi Gehörschutz