Konzerte

Guru Guru Vorbericht

15.Oktober 2010

G U R U G U R U
Generation-Party-Tour 2010
Mani Neumeier feiert im Jahr 2010 seinen 70. Geburtstag!
Als Guru Guru - gegründet 1968 im Jahr der Studentenrevolte - ihr 40-zig jähriges Bühnenjubiläum
im Jahr 2008 feierte, war es für viele überraschend, mit welcher Vitalität & Energie
die vier 'Jungs' auch heute noch auf der Bühne stehen. Nicht überrascht waren allerdings die
eingefleischten Fans der Band, die ihr seit vielen Jahren die Treue halten. Wo sich viele
Bands mit teilweisen großen Hits nur für eine kurze Epoche im Musikbusiness behaupten
konnten, gingen Guru Guru abseits vom Mainstream (wie u.a. auch Can, Kraan oder Amon
Düül) mit ihrer Synthese aus experimentellem Rock, Ansätzen von Avantgarde über die
Variationen des Jazz bis hin zur puren Elektronik ihren eigenen Weg. Das zeigte sich schon
auf ihrem ersten Album "Ufo" (1971 auf Ohr erschienen), bei der ein Raunen durch die
Reihen der Kritiker ging und das heute, besonders im Ausland, absoluten Kultstatus besitzt.
Heute klingen Guru Guru wie eine Ethno-Ambient-Rock Band. Mit großer Gelassenheit
werden indische und afrikanische Einflüsse verarbeitet, dabei aber auch Loops und Samples
integriert. Es entsteht eine sphärisch groovende Musik, deren Wurzeln nach wie vor im
warmen Humus des Rock zu Hause sind. Dabei erzeugen die Musiker mit der gleichen
Selbstverständlichkeit 'Worldmusic' und 'Trance', wie sie vor 40 Jahren den amerikanischen
und britischen Rock hinter sich gelassen haben.
Klar - es war ein ständiges Auf und Ab, aber zu ihrem 40-zig jährigen Bühnenjubiläum haben
die Gurus im letzten Jahr mit über 70 Konzerten bewiesen, dass sie kein bisschen müde
sind und Konzertsäle zum brodeln bringen können sowie junge und alte Fans in
Begeisterung versetzen. Mani hat alte Weggefährten aus frühen Guru-Zeiten um sich
gesammelt und wenn der Bandgründer die Drumsticks wirbeln lässt, Zauberfinger Hans
Reffert seine rotzige Gitarre ein stöpselt, Peter Kühmstedt die Basssaiten vibrieren lässt und
Saxofonist & Gitarrist Roland Schaeffer losrockt, wird so mancher prominente Live-Act zur
faden Nummer. Dabei zeigen Guru Guru, dass "das runderneuerte Flagschiff des
Deutschrock" (Musikexpress) nichts von seiner Fähigkeit eingebüßt hat, die Konzertbesucher
in ihren Bann zu ziehen und immer noch für ein außergewöhnliches Hörerlebnis zu
sorgen. Es bleibt dabei, die vier Altmeister aus dem Süden sind die Speerspitze des
Krautrock und unbestritten eine lebende Legende.
Mit über 25 LP und CD Veröffentlichungen und mehr als 2.000 Konzerten zählen die
Mitbegründer des Krautrocks, die alle Trends und Moden überlebt haben, nach wie vor zu
den Urgesteinen der progressiven Rockmusik. Auf der Jubiläums-Tour 2008 wurde eines
ihrer stimmungsvollen Konzerte aufgenommen - der Auftritt beim Finkenbach Festival 2008!
Dabei zieht die Band mit "Ooga Booga Special" aus ihren Anfangstagen bis hin zu
"Wonderland" vom letzten Album einen großen Spannungsbogen, bei dem auch der
Underground Hit "Elektrolurch", mit dem Mani Neumeier Krautrockgeschichte geschrieben
hat, nicht fehlen durfte. Mit ihrem neuen Album "Live on Tour 2008" beweisen sie:
Guru Guru waren nicht nur – nein – sie sind nach wie vor einmalig!
Im Jahr 2010 steht nun ein weiterer Höhepunkt in der langen Schaffensperiode von Mani
Neumeier an. Dann wird die Trommellegende (geb. 1940), der als erster deutscher Musiker
im Wachsfigurenkabinett in Tokyo (u.a. neben Jimi Hendrix & Frank Zappa) verewigt wurde,
seinen 70. Geburtstag zelebrieren. Und das muss natürlich kräftig gefeiert werden. Am
besten mit einer Tour. Und die wird kommen! Wo andere schon längst im altgedienten
Ruhesessel die Füße hochlegen, bleibt Mani genau der, der er schon immer war - ein
Schlagzeuger der Extraklasse, Free-Jazz-Pionier, Multikulti-Visionär, Klangforscher, Alt-
Hippie, Welt-Reisender, Schamane und Erzkomödiant. Und wenn der Mitbegründer des
Krautrock & Enfanterrible der deutschen Rockmusik seinen "Elektrolurch", der erstmals 1973
über die Bühnen krabbelte, auch im Jahr 2010 auferstehen lässt, wird jedem klar:
Mani Neumeier hat mit Guru Guru Musikgeschichte geschrieben!
Musiker
Mani Neumeier Drums / Percussion / Vocals …
Roland Schaeffer Guitar / Saxophon / Nadaswaram / Vocals …
Peter Kühmstedt Bass / Vocals …
Hans Reffert Guitar / Lapsteel / Vocals ...
www.guru-guru.com

Neues Album:
2009 Live On Tour 2008
Discography
1970 UFO
1971 Hinten
1972 Känguru
1973 Guru Guru
1974 Der Elektrolurch
1974 Don't Call Us, We Call You
1974 More Hot Joice
1974 Dance Of The Flames
1976 Tango Fango
1976 Rattenfänger
1977 Globetrotter
1978 Guru Guru Live
1979 Hey Du!
1979 Giri Fushi
1980 Mani in Germani
1983 Neumeiers neue Abenteuer
1987 Cosmic Hole
1988 Jungle
1988 Guru Guru 88
1988 Guru Guru Live 72
1993 Shake Well
1995 Wah Wah
1997 Moshi Moshi
1999 Live '98 - 30 Jahre Finkenbach (3 CDs)
2000 2000 Gurus
2005 In The Guru Lounge
2008 PSY - 40 Jahre Guru Guru
2009 Live on Tour 2008!


Beginn des Bruchsal Konzertes: 20 Uhr






SonicShop - HiFi Gehörschutz