Reviews

Hithlum
In The Land Of Mordor, Where The Shadows Lie

Label: Ketzer Records (2005)

Wie der Titel des Albums der Amis, die sich erst 2004 gegründet haben, schon erahnen lässt geht es in diesem Konzeptalbum um den Herrn der Ringe. Diese Idee ist zwar nicht neu, aber so gibt es für jeden Herr der Ringe Fan das passende Album. Hier ist es so, dass die eine Hälfte der CD aus Instrumentals besteht und die andere Hälfte mit Gesang ist. ‚First Step Of The Halflings` Journey’ ist nicht nur ein Instrumental darin wird auch etwas vorgelesen, man könnte sagen es hat einen gewissen Hörspielcharakter. Was alle Songs gemeinsam haben ist, dass sie alle sehr melodiös und getragen sind es wird Atmosphäre erschaffen, die relativ gut zu dem Herrn der Ringe passt. Mir persönlich gefällt der Gesang nicht ganz so gut, aber er ist auf jeden Fall interessant und so etwas ist ja schließlich auch Geschmackssache. Einen Anspieltipp kann ich euch eigentlich nicht geben, denn die Songs gehen mehr ineinander über und man muss es im Ganzen betrachten. Allerdings verraten die Titel ja schon worum es in einem Song geht, dann könnt ihr euch ja den Track anhören der zu eurer Lieblingsstelle in Herr der Ringe gehört. Dieses Album mag zwar kein herausragendes Meisterwerk, aber es ist ziemlich gut und lässt auf jeden Fall das Potenzial dieser Band erkennen, wenn sie dieses Potenzial beim nächsten Album voll ausschöpfen wird es bestimmt richtig geil. Sofern ihr Herr der Ringe mögt, kann ich euch nur empfehlen hier mal ein Ohr zu riskieren.

OhLi






Rock & Pop Tickets bei www.eventim.de