Reviews

Hennig, George
Ghosts

Label: Fastball (2011)

George Hennig ist ein Herr älteren Semesters, der seine Wurzeln im Staate der Eidgenossen hat. Mit seiner recht gediegen aufspielenden Band liefert uns der frankophone Singer/Songwriter größtenteils englisch gesungene Lieder, die sich irgendwo im Niemandsland zwischen Bob Dylan, Tom Petty, John Cougar Mellencamp und Donovan bewegen. Mit nur einem ein wenig flotter (das Wort "härter" wollen wir hier lieber nicht in den Mund nehmen!) gespielten Song kann man natürlich die Herzen der Metaller nur bedingt gewinnen.

Unterm Strich bietet er aber zwar gleichförmige, aber doch eben zumindest nett anhörbare lauschige Rockmusik für Menschen, die es eher gemütlich mögen und dabei nicht so gerne durch extreme Stimmungsschwankungen der Musik aufgeschreckt werden.

Frank Scheuermann






SonicShop - HiFi Gehörschutz