Reviews

First Underground Nuclear Kitchen (F.U.N.K.)

Label: Frontiers Records (2008)

Schön, dass uns Glenn Hughes immer schon am Titel einer Scheibe erkennen lässt, welche seiner Lieblingsmusikrichtungen uns denn nun erwartet. War es vor eine paar Jahren noch "R(eturn) O(f) C(rystal) K(arma)", so befinden wir uns nun im "F(irst) U(nderground) N(uclear) K(itchen)".

Herr Hughes lässt keinen Zweifel daran, dass er das mit dem Funk ernst meint. Alleine schon die Anwesenheit von Chad Smith von den Peppers ließ dies erwarten. Der Gesang ist wie immer über jeden Zweifel erhaben. Auch wenn mir der hart rockende Hughes lieber ist, so kann man ihm eben auch die Funk und Soul CDs abkaufen, weil er eben alles verdammt gut macht. Ich bin jetzt nur gespannt, ob bei den Konzerten der anstehenden Tour auch ein Praktikant der Plattenfirma dabei ist und den Bootleggern das Geschäft durch ständige Voice Overs während der Show (in verdammt schlechtem Englisch gesprochen: "You are watching a show by Glenn Hughes!") versauen will...Schau mer mal...

Frank Scheuermann 






Musicload