Reviews

The Phenomenon Of Craving EP

Label: Fat Wreck Chords (2000)

Die Melody-Coreler von Good Riddance bringen nun eine EP namens „The Phenomenon Of Craving“ heraus und machen genau da weiter, wo sie mit „Operation Phoenix“ aufgehört haben. Alle sechs Songs der EP sind voller Energie, Geschwindigkeit und einem sehr variablen Gesang. Bei den Lyrics gab es ebenfalls keine großartige Änderung, es geht immer noch um die gesellschafts-politischen Probleme. ,Start At Zero’ wird mit Sicherheit den meisten Leuten gefallen, denn der Song ist melodisch und besitzt cleanen Gesang, der stark an die 80er erinnert. Zum Schluss gibt es mit ,Undefeated’ dann noch mal ein richtiges Brett, denn die Jungs packen noch mal in die Hardcore-Kiste und bedienen sich dabei an allerlei Aggressivität.

Nils Manegold






Musicload