Reviews

Back To The Rhythm

Label: Frontiers Records (2007)

Nachdem man in den letzten acht Jahren von Great White nur irgendwelche Katastrophenmeldungen vernehmen musste, die allesamt schon fast Spinal Tap'sche Ausmaße erreicht haben, dann gibt es jetzt für Freunde traditioneller Hardrockklänge endlich wieder eine gute Meldung: der große weiße Hai ist (abgesehen vom ewig vakanten Bassistenposten) endlich wieder in klassischer Bestzung- sprich: Jack Russell, Mark Kendall und Michael Lardie - unterwegs in altbekannten Gewässern. Mit der bewährten Mischung aus Led Zeppelin und Rolling Stones (zur "Exile On Main Street" Phase) hauen die Hardrockveteranen um den Robert Plant Soundalike einen neuen Klassiker nach dem anderen ganz cool aus dem Ärmel. Stilistisch bewegt man sich im Spannungsfeld der Alben "Hooked", "Psycho City" oder "Twice Shy". Dabei wird mir wieder einmal bewusst, wie falsch die damalige Einordnung dieser fabulösen Band ins Haarspray Lager war: Niemals hatte man etwas mit diesen musikalischen Sozialhilfeempfängern gemeinsam! Vielmehr waren Great White immer richtige Könner mit einem feinen Händchen für tolle Melodien.

Der alte, weiße Hai hat wieder einen Satz angriffslustiger Kiefer...Somit kann ich nur bekennen: Welcome Back! Ihr wurdet viel zu lange schmerzlich vermisst.

Frank Scheuermann 






SonicShop - HiFi Gehörschutz