Reviews

T-Bird Rhythm

Label: Repertoire (1982/2013)

So, da hätten wir nun das für alle Zeiten wie in Granit gemeißelt dastehende Referenzwerk der Fabulous Thunderbirds. Besser kann man diese For von Texas Blues nicht servieren. Unter der Federführung von Nick Lowe, der seines Zeichens selbst ein damals hoch angesehener Rockgitarrist und Interpret war, wuchsen die Jungs um Stevie Ray Vaughans großen Bruder Jimmy bei "T-Bird Rhythm" über sich hinaus.

Die Gitarren knarzen so schnön archaisch, die Verstärker-Tremolos kommen so authentisch, als seien nur wenige Minuten vorher der selige Eddie Cochrane und Carl Perkins gemeinsam im Studio gewesen und die Gitarrenarbeit lässt schon erahnen, bei wem SRV seine ersten Gitarrenstunden nehmen durfte....

Live-Tracks gibt es bei dieser Scheibe nicht, dafür sind drei Alternate Versiones angehängt, die dem interessierten Hörer die Möglichkeit geben, sich vorzustellen, wie die Songs im Studio in ihrer endgültige Form gebracht worden sind.

Frank Scheuermann

10/10






Rock & Pop Tickets bei www.eventim.de