Reviews

Gegengift

Label: Rookies & Kings (2010)

Sehnsüchtigst erwartet wurde diese Scheibe. Durch das Intermezzo mit "Hart am Wind" wurde die Wartezeit zwar gemindert, aber die Vorfreude wuchs beständig und nun endlich ist es soweit "Gegengift" hat das Licht der CD-Läden erblickt und wird, ohne groß vorgreifen zu wollen, die Fans entzücken.

Leckerbissen, inhaltlicher Art, sind alles Songs, sei es der Opener 'Hoch hinaus' oder die persönlichen Songs, die aber jeder von uns kennt, wie 'Weil Du mich nur verarscht hast'. Aber gerade der erst genannte Song ist richtig drückend, treibend und wird nach Bandaussage auch die neuen Konzerte eröffnen. Ein Kick-Ass-Song, was will man mehr. Aber natürlich sind noch andere Juwelen dabei. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei und vor allem sind sich Frei.Wild treu geblieben und somit werden auch die Fans dieses Album lieben.

Egal ob man den Song 'Unser Wille, Unser Weg', 'Allein nach vorne', 'Mehr als Tausend Worte' oder auch 'Nicht dein Tag' als seinen Song ansehen wird, jeder wird dieses Album geil finden und sich wieder finden können. Insgesamt haben die Herren uns 14 Songs spendiert und da wird man was finden. Die Jungs haben sich schon weiterentwickelt, hörbar. Sie kommen grooviger rüber ohne ihre typischen Trademarks vermissen zu lassen.

Mein Tipp: Noch nie war eine Kaufempfehlung so eindeutig gemeint wie hier. Ihr werdet eure Freude haben. Wie sagte eine andere einst: Unsere Freude ist die Eure zu sehen, ähnlich scheinen dies auch Frei.Wild zu sehen. Ein fettes Album, das alle Erwartungen übertroffen hat.

Car Sten






Rock & Pop Tickets bei www.eventim.de