Reviews

Out Loud

Label: Two Side Moon Promotion (2008)

Ein interessantes Schmankerl erreicht mich da aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten und des "Yes, we can!": Fizgig, eine junge Band aus dem Midwest hat sich daran gemacht, die Welt des klassischen Rock um einen weiteren Silberling zu bereichern. "Out Loud" bietet lupenreinen Melodic Rock mit einer eigenen Note. Manche ließen sich schon zu derartigen Lobeshymnen hinreißen, dass 'Cryin' Out Loud' die beste Hitsingle sei, die der Planet bisher verpasst habe.

Nun, objektiv betrachtet, liefern Fizgig auf ihrem Erstling sehr solides Handwerk, gepaart mit einem Händchen für eingängige Melodien, die trotzdem niemals so klingen, als wären sie an ausgetrampelten Pfaden einfach mal eingesammelt worden. Dabei lässt sich die Herkunft des Fünfers aus einer ehemaligen Pink Floyd Covers Band kaum erkennen, dafür ist man zu sehr dem Mainstream verpflichtet. Aber der Gesang von Dan Manemann und vor allem die sehr flüssige Gitarrenarbeit von Mark Page wissen zu überzeugen und heben die Produktion deutlich aus dem Mittelmaß ähnlicher Veröffentlichungen heraus.

Frank Scheuermann






Musicload