Reviews

Flötenfreunde

Label: Massacre Records (2014)

Für Eisregen Maßstäbe hat man mit dieser Mini-CD schon einen Releasesturm heraufbeschworen, denn das Album „Todestage“ kam erst im November vergangenen Jahres raus und jetzt wieder 5 nagelneue Songs, dazu noch zwei Videos die auf einer CD erscheinen. Verpackt in Prägestil.

Inhaltlich muss man Blutkelchen Roth und die restliche Truppe nicht näher vorstellen. Das ist die Band, die jede Halle zum Beben bringt, jedem Veranstalter freudig die Hände reiben lässt, eine Art Ausverkauft-Garantie. Man ist selten unterwegs gewesen, jeder Auftritt hingegen ein Erlebnis – so wird man zum Superstar und sie haben es sich verdient. Wenn man vergleichen will, würde ich die Bolt Thrower Karte ziehen.

Inhaltlich und musikalisch wie immer 100% Eisregen, Nonkonformität ist ihr Credo, so ist auch das Minialbum. Eine kleine Elektrohexe-Anleihe, dann wieder Richtung „Farbenfinsternis“ oder wieder in traditionellere Richtung a la „Krebskolonie“ … Egal ob man ‚Rotes Meer‘ nimmt oder ‚Blut saufen‘ oder die Demoversion von ‚Tot/Untot‘ oder die beiden ungenannten Songs. Es ist einfach geil. Der Brüller schlecht hin aber ist das Video mit dem Titel ‚Mutter, der Mann mit dem Koks ist da‘.

Mein Tipp: Holt euch dieses Scheibchen, ihr werdet definitiv nicht enttäuscht werden. Dieses Albümchen stellt eine seh gute Schnittmenge von Eisregen dar, also auch alle die diese Band nicht kennen, ein guter Start für ein Speed-Dating!!!

10/10

Car Sten






Rock & Pop Tickets bei www.eventim.de