Reviews

Die ganze Scheisse live

Label: Eigenproduktion (2002)

Zu Abwechslung gibt es mal eine Scheibe von einer Band ohne Plattenvertrag. Elfmorgen sind schon in unserer Support-Sektion und wir haben hier ihre zweite CD seit ihrer Umstrukturierung. Die drei aus Office Tart formierten sich zu Elfmorgen und rocken Deutschland seit 2001. Nachdem sie eine Studio EP aufgenommen haben, kommen sie jetzt mit einer Live CD. Aufgenommen wurde das gute Stück wohl in der Schweinhalle in Hanau, die sie schon mehrmals haben rocken lassen. Ihr Motto lautet: „Rockmusic is not a crime“ und das beweisen sie allzu gerne live.

Am Anfang von „Die Ganze Scheisse Live“ bekommt man noch „Viel Spaß mit Elfmorgen“ gewünscht und dann geht es schon mit ‚Es kommt’ los. Schon hier „kommt“ es richtig dick, denn Elfmorgen zeigen sich hier von ihrer härteren Seite. Die Texte sind leicht zu verstehen, denn sie sind deutsch und klar verständlich. Die drei Jungs machen immensen Spaß, denn ihre Texte sind lustig und sie nehmen auch kein Blatt vor den Mund, wie man in ‚Hab ich erwähnt’ hören kann. Besonders Spaß macht ihr Reggae Song ‚Rrp Rrp’. Sie imitieren den Reggae Rhythmus perfekt und der Text handelt, wie kann es sein, über einen Rastamann. Der Refrain ist mehr als gelungen, auch wenn er etwas wirr ist und wohl nur bei Andy eine wirklich Struktur hat. Das Elfmorgen auch richtig ernste Themen behandelt und die Welt mit klaren Augen sieht, zeigen sie in ‚Leben Light’. Sie singen über das schlechte Leben und geben eine Anleitung wie man sich sein Leben einfacher machen kann, aber mehr will ich nicht verraten. Der Dauerbrenner von Elfmorgen war, ist und wird immer ‚Der Oberlippenbart’ bleiben. Mit einem Satz ein ganzes Lied zu komponieren, das eine Halle zum Singen bringt und soviel Spaß macht wie ‚Der Oberlippenbart’ zeugt von großer Kunst. Beendet wird die halbe Stunde Spaß durch den „Bonusdreck“ ‚Schnutenpitzel’. Hier zeigen Andy, Peddy und Marco noch mal ihr lyrisches und musikalisches Talent und bieten einen hervorragenden Abschluss.

Ich hoffe, dass Elfmorgen irgendwann einen Plattenvertrag bekommen, dass sie viel mehr Leute erreichen können und der Welt zeigen was gute Rockmusik auf Deutsch ist. In diesem Sinne fragt einfach mal bei Elfmorgen nach und kauft euch eine ihrer CDs.

Winfried Bulach






SonicShop - HiFi Gehörschutz