Reviews

25 Jahre - 25 Bands

Label: Dritte Wahl Records (2013)

Sage und Schreibe 25 Jahre machen die drei Herren um Dritte Wahl jetzt schon Musik und das ist eindeutig eine Sache, die man ausreichend feiern muss. Aber wie? Für die Band eine ziemlich klare Sache: ein Best – Of Album.

Allerdings kein Best – Of Album, wie man es sich vorstellt, auf dem einfach die besten Dritte Wahl Songs noch einmal veröffentlicht werden – das wäre nun wirklich zu langweilig. Stattdessen holt man sich einfach andere Musiker und Bands, die das für einen übernehmen.

Clevere Idee, die anfänglich mit sichtlicher Skepsis aufgenommen wurde, doch das Album ist tatsächlich ein interessantes Werk geworden.

Bekannte und zweifelsohne großartige Bands wie Killerpilze, welche das Album eröffnen, Heaven Shall Burn, In Extremo, Postmortem und Macbeth liefern wahrlich grandiose neue Interpretationen von ganz typischen Klassikern, die sich so in den letzten 25 Jahren angesammelt haben.

An manchen Stellen hätte man mit einer anderen Bandauswahl vielleicht mehr Begeisterung erzielt, doch wiederum andere sind dafür umso gelungener geworden,  im Prinzip ist für jeden Musikgeschmack etwas dabei.

Keine Frage: bei diesem Album ist es wirklich einfach nur Geschmackssache, für die Idee und die Umsetzung gibt es aber definitiv ein großes Lob von mir! Ein würdiges Album für 25 Jahre Musikgeschichte!


Die Bands in alphabetischer Reihenfolge:

Al & The Black Cats, Benzin, Black Heaven, Cor, Crushing Caspars, Daily Terroristen + Alarmsignal, DDP + Wally, Dödelhaie, El Bosso Meets The Skadiolas, Emils, Farben Lehre, Freygangband, Heaven Shall Burn + Mille, Hörinfarkt, In Extremo, Killerpilze, Macbeth, Mainpoint, Postmortem, Rasta Knast, Schlappn, Tom Schwoll, Tricky Lobsters, Zaunpfahl, Wilde Zeiten


Wir sagen: Happy Birthday, Dritte Wahl!

8/10

Me Lina






SonicShop - HiFi Gehörschutz