Reviews

The World Is Too Big For One Lifetime

Label: Intergroove (2010)

Das britische Trio bringt bereits die dritte Langrille unters Volk. Diese hört auf den Namen "The World Is Not Big Enough For One Lifetime". Und was soll ich sagen? Die Formation um die ehemalige Kelly Osbourne und Mel C. Bassistin Grog rockt sich mit einer gehörigen Portion Pop vermengt über die gesamte Distanz äußerst professionell durch die Rockgeschichte der letzten zwanzig Jahre. Dabei kommt sie in ihrem hautengen Lederoutfit rüber wie Betty Boo auf SM-Trip.

Die Songs sind durchweg gelungen und haben schöne Melodien, die von satten Gitarren unterlegt sind. Allerdings bleibt mir auch nach zehnmaligem Anhören kein Song länger als fünf Minuten in Erinnerung. Und genau hier liegt der Hase im Pfeffer: Es ist alles wunderbar poliert und professionell vorgetragen. Aber das eigentlich Eigenständige sucht man an der Musik von Die So Fluid vergebens. Sie klingen immer "nach" etwas oder jemand anderem. Das kann man gerne auch - je nach Geschmack - als Kompliment auffassen. Mir allerdings ist das auf Dauer zu wenig.

Fazit: Gut gemachte Musik für nebenher - aber bestimmt nichts für die einsame Insel!

Frank Scheuermann






Rock & Pop Tickets bei www.eventim.de