Reviews

Darkness By Oath
Fear Yourself

Label: Cyclone Empire (2009)

Melodischer Death Metal aus Spanien. Seit sieben Jahren sind die Jungs aus dem Baskenland aktiv und donnern ihre Death Metal Walzen dem Publikum auf die Ohren. "Confidental World Of Lies" nannte sich vor vier Jahren das Debüt, mit dem man auf dem heimischen Markt schon recht ordentlich punkten konnte. Mittlerweile hat sich die Band weiterentwickelt und einen weltweiten Deal an Land gezogen.

Die Gitarrenarbeit ist hochmelodisch und wird mit heftigen Doublebassattacken unterfüttert. Gleich beim Opener, dem Titelsong 'Fear Yourself' wird deutlich, dass man auf der iberischen Halbinsel gar nicht darüber nachdenkt, ob man denn Gefangene machen solle. Aber auch die Midtemposongs, wie z.B. 'Pieces' wissen musiklaisch zu überzeugen. Gelegentlich eingebaute Stolperrhythmen sorgen für heftige Nackenschmerzen. Manches Mal trauen es sich die Jungs sogar zu regelrecht hymnenhaft an ihre Musik heranzugehen.

Interessante Ansätze, kombiniert mit heftigen Instrumentalattacken: Darkness By Oath bieten große Varianten des altbekannten Themas Death Metal und können durchaus einmal von Genreliebhabern angetestet werden.

Frank Scheuermann






Rock & Pop Tickets bei www.eventim.de