Reviews

5th Season

Label: Massacre Records (2007)

Dreamscape aus München stellen eine der großen Progmetal Hoffnungen aus Süddeutschland dar. Die Münchner Band klang schon immer ein wenig nach Dream Theater in deren Anfangszeiten. Mit "5th Dimension" stellen sie nun den vermutlich letzten Streich in der alten Besetzung in die Regale, da man kürzlich 60% der Band verloren hat. Bleibt also die Frage, wie man sich die Band dann in fast völliger Neuformation auf der anstehenden Tour mit Sieges Even vorzustellen hat.

Die Kompositionen sind wie immer ausgereift und haben ausführliche, zumeist sorgfältig durchkomponierte Instrumentalpassagen. Der fast viertelstündige Titeltrack stellt sicherlich einen Höhepunkt in der Bandhistorie dar. Soweit ist dann bei der Prog-Institution alles im grünen Bereich.
Bleibt mir noch die obligatorische Anmerkung zu allen Massacre Promos: es nervt furchtbar, dass immer wieder dazwischen gelabert wird! So kann man sich doch gar keinen echten Eindruck von der Musik machen! Ich gehe ja auch nicht in den Louvre und mache ein Graffiti auf die Mona Lisa, nur damit sie keiner mehr fotografieren kann...naja. So hat denn doch jeder seinen eigenen Zugang zum Thema Kunst...oder auch nicht. Ich jedenfalls versuche mich in Zukunft nicht mehr darüber aufzuregen...

Frank Scheuermann






Musicload