Reviews

From Conception - Live 1981

Label: Frontiers Records (2007)

Aber hallo, was flatter mir denn da ins Haus? Eine Live CD von Dokken? Im klassischen Line-Up? Mit George Lynch? Wie bitte? 1981 aufgenommen? Hammer! Halten wir erst einmal fest: das Auffinden dieser Bänder anlässlich einer Jubiläumsausgabe von Dokkens Debütscheibe kommt einer kleinen Sensation gleich. Man hört den damals noch komplett unverbrauchten Musikern regelrecht die Energie und Spielfreude an, die sie beim Abfeuern heutiger Klassiker wie 'Paris Is Burning' oder 'Breaking The Chains' haben. Zugegeben, der Sound kann mit heutigen Aufnahmen nicht ganz mithalten, aber darum geht es nicht! Sie stammen immerhin aus einer Epoche, als sich Iron Maiden, Saxon, Def Leppard und die Tygers Of Pan Tang anschickten, die Musikwelt zu erobern. Dokken als amerikanische Band waren hier ein ganz frischen Gesicht und hatten einen deutschen Plattenvertrag an Land gezogen, waren aber in ihrer Heimat noch völlige Nobodies! Und von dieser ersten echten US-Tour zum Ergattern eines Deals stammen die Aufnahmen. Für uns ältere Metalheads gibt es ein echtes Schmankerl: drei bislang unveröffentlichte Dokkensongs zierten damals die Setlist, nämlich 'Goin' Down', 'Hit And Run' und 'You're A Liar'. Und alle drei sind zumindest in meinen Ohren extrem relevante Zeitzeugnisse aus einer Epoche, lange bevor man mit Pseudometal die Szene nachhaltig geschädigt hat. Daher trotz leichter Soundmängel volle Punktzahl wegen des unbestreitbaren Nostalgiefaktors! Kaufen!

Frank Scheuermann 






SonicShop - HiFi Gehörschutz