Reviews

Buried Again

Label: Rabazco (2003)

Hier darf ich ein Re-Release vorstellen, dass einige Sammlerherzen höher schlagen lassen dürfte. Diese CD war jahrelang nur auf den Sammlermärkten als Rarität zu ergattern, manch einer soll sogar imense Summen investiert haben. Verständlich, da Buried Again ein Meilenstein darstellte und darstellt und nun ist dieser Silberling in einer Neuauflage zu erhalten, nebst vier Bonustracks. Über die Band und ihre Historie muss ich wohl niemanden etwas erzählen. Somit belasse ich es bei den Fakten: 1994 erschien das Debutalbum der Goth-Rock Band Dreadful Shadows, 1995 Veröffentlichung Der Homeless EP, 1996 Veröffentlichung des Buried Again Albums, 1998 Veröffentlichung des Albums Beyond The Maze und 1999 Veröffentlichung des Albums The Cycle und im Oktober des Jahres 2000 Beginn der Abschluss Tour in Deutschland. 2001 erfolgten die ersten Veröffentlichungen der einzelnen Musiker mit ihren neuen Projekten Zeraphine und Thanateros, die eigentlich fast allen Goths bekannt sein dürften, wenn nicht dann lest bei uns nach (zumindest Zeraphine findet ihr in unserem Archiv!).

Zum Inhalt der Cd gibt es eigentlich nur etwas zu sagen, wenn man sich die Bonustracks anschaut, denn der Rest des Album, der das „Originalalbum“ repräsentiert, dürfte bekannt sein. Harte und sanfte Gitarrenriffs, cleaner, gefühlvoller aber auch agressiver Gesang und ebenso abwechslunges Drum intensivieren die übermittelte Atmosphäre. Ihr werdet entführt, voller Kraft und Intensität hinzu der Hoffnung die euch ins Antlitz dringen wird.

Bei den Bonustracks handelt es sich u.a. um einen Coversong von M. Manson – Coma White und um einen Coversong von D. Bowie – Outside so wie um die eigenen Songs Dusk und Paradize. Die Coversongs sind echt der Hammer, wobei ich diese Songs nicht in ihrer Gestaltung hervorheben möchte, denn dadurch würde das restliche Album ein wenig abgestuft werden. Ich würde eher sagen, dass diese Songs dem eh schon geilen Album die Kirsche auf der Sahnehaube symbolisieren. Eine echt gute Ergänzung zum restlichen Songmaterial! Mein Tipp: Für alle Dreadful Fand und alle anderen verlorenen Seelen ein Pflichtkauf!

Carsten Rothe






Rock & Pop Tickets bei www.eventim.de