Reviews

Pocketrock

Label: Gun Label Group (2001)

Das die Jungs nicht nur ein One-Hit-Wonder sind beweist eindeutig das neue Album „Pocketrock“, denn es gibt viel mehr als nur ‚Whatever Happened To The 80s’ zu bieten. ‚Superhero’, ‚Today’ und ‚Into Deep’ sind definitiv die Hitpotentiale dieser Scheibe. Mit ‚I Quit’ und ‚Jaded’ kehren sie zu ihren Wurzeln zurück und beweisen immer noch ihre Qualitäten im Punkgeschäft. Mehr kann ich leider nicht über diese Scheibe schreiben, denn ich bin nicht so für die Neo-Punk Bewegung a la Green Day, Blink 182, Offspring oder oder oder... . Außerdem werden ja auf jedem x-beliebigen Musiksender diese Lonplayer in den Himmel gelobt und als die neue Punkbewegung gefeiert. Die CD an Sich ist nicht schlecht, aber das ganze Drumherum der Medienlandschaft geht mir mächtig auf die Nerven.

Nils Manegold






Rock & Pop Tickets bei www.eventim.de