Reviews

Second Album

Label: Repertoire (2011)

Die sensationelle Progressive Rockband Curved Air war in ihrer Blütezeit zu Beginn der 70er Jahre um die drei zentralen Figuren Francis Monkman (Gitarre, Keyboards), Daryl Way (Violin) und Sonia Kristina (Gesang) gruppiert. Eine Weile spielte auch der spätere Police Drummer Stewart Copeland mit. Ihre Werke aus den 70ern sind fast alle empfehlenstwert, aber die Trilogie der ersten Scheiben "Airconditioning", "Second Album" und "Phantasmagoria" ist eine Aneinanderreihung erstklassiger Musik.

Nach dem fulminanten Erstling "Airconditioning", mit dem man eine unglaublich intensive Duftmarke in sachen Progressive Rock gesetzt hatt, schaffte man mit "Second Album" den Durchbruch in den Mainstream. Die Single "Back Street Luv" erklomm die Singlecharts und machte die Band einer breiteren Masse zugänglich. Was müssen das für glückliche Zeiten gewesen sein, als man mit intelligenter Musik noch in die Top Ten kommen konnte? Wahnsinn - ein wenig davon würde ich mir auch heute wieder wünschen. Ansosnten setzten Curved Air ihren auf dem Erstling eingeschlagenen Weg konsequent fort, auch wenn der Song "Vivaldi" auf "Second Album" durch keinen der Tracks getoppt werden konnte. Trotzdem eine tolle Scheibe!

Jetzt endlich remastered und in einem schmucken Klappcover von Repertoire wiederveröffentlicht.

Frank Scheuermann






Rock & Pop Tickets bei www.eventim.de