Reviews

Void Above, Abyss Below

Label: Schwarzdorn Production (2011)

Ursprünglich war der Name dieser Band Thule, aber durch Abgänge und Veränderungen bei der Bandmitgliederbestückung kam es in der Folge zu diesem Namen. Urmitglied ist E. Thorberg alias Eldur, bekannt von Fortid und/oder Potentiam.

Die nun in Norwegen lebenden Hauptprotagonisten Eldur und D. Theobald unter anderem auch von Fortid der jetzt den Schlagzeugpart übernahm schufen in der folge in 42 Tagen diese meisterliche Komposition. Was heutigen Black Metal Kompositionen abgeht haben diese Herren geschafft, die Verschmelzung des Black mit all seinen Mollseiten und die dazugehörige Atmosphäre, düster und brutal, reizend und verachtend zu gleich.

Die Herren haben eine runde Kompotionswelt erschaffen, die Riffs, das Schlagwerk, die Lyrics gepaart mit den Vocals. Ein anmutig erhabenes Album.

Als Lauschproben würde ich euch folgendes empfehlen: Hört euch das ganze Album an, es ist zu abwechslungsreich, komplex und jeder Song den ich hier herausnehmen würde und als Empfehlung deklarieren wäre eine gleichzeitige Abwertung der anderen, nicht erwähnten Songs. Dies soll und darf nicht sein, daher empfehle ich das Ganze!

Mein Tipp: Ein sensationeller Black Metal Hammer, mal wieder aus dem hohen Norden, egal ob man den Ursprung mit Island oder dass Jetzt mit Norwegen nimmt. Ein fettes Album, Skal!

Car Sten






Musicload