Reviews

Hellvetia

Label: Nuclear Blast (2003)

Langsam rockt in der Schweiz aber gewaltig die lila Kuh! Nach den durchschlagenden Erfolgen von Gotthard und dem bei uns noch bevorstehenden Durchbruch von Shakra (von Celtic Frost und den einstigen Vorzeige-Alpinen Krokus wollen wir gar nicht erst reden) steht jetzt die Veröffentlichung des bereits 4. Albums der „Newcomer“ Crystal Ball an, als Huldigung ihrer Heimat schlicht „Hellvetia“ (man beachte das Wortspiel!) betitelt. Wer aufgrund des Schweizer Fränklis auf dem Cover und dem anfänglichen Gejodel im Titeltrack auf falsche Gedanken kommt, wird schnell eines besseren belehrt. Mit ‚Hellvetia’ schafft man einen furiosen Einstieg und kann gar mit den Ohrwürmern der beiden oben genannten Bands mithalten. Auch die folgenden Songs bieten besten stadionkompatiblen Hardrock, der zwar nicht ganz an die Hitausbeute von Shakra heranreicht, aber auf jeden Fall die immer weicher gespülten Gotthard klar hinter sich lassen kann.

Auf jeden Fall machen Rocker wie der erwähnte Titeltrack ‚My Life’, ‚Opposites Attract’ und ‚Bird On A Wire’ die Nacht zum Tag und verbreiten gute Laune in diesen schweren Zeiten. Geile Riffs und perfektes handwerkliches Können machen „Helvetia“ zu einem Pflichtkauf für alle, die dem guten alten Hardrock verfallen sind!

Darauf ein schallendes (und wohl nur schweizerdeutsch sprechenden Individuen geläufiges) „Chochichänschderle“!!!

Michael Meyer






SonicShop - HiFi Gehörschutz