Reviews

Gather, Darkness!

Label: Eigenproduktion (2013)

Eine Mischung aus traditionellem Metal und bereits bekannten Power Metal, vereint zu epischen Musikklängen auf einem Konzeptalbum, welches direkt ins Ohr geht und dort bleibt – Burning Shadows präsentieren ihr zweites Album "Gather, Darkness!".

Inspiriert und benannt wurde dieses Album von dem gleichnamigen Science Fiction Roman von Fritz Leiber und wurde in Form eines Konzeptalbums produziert, welches sich in vier größere Blogs unterteilen lässt. Jeder einzelne Abschnitt steht für sich alleine und erzählt seine eigene wichtige Geschichte, wobei sie trotzdem alle in irgendeiner Art und Weise aufeinander aufbauen.

Auf die Lyrics bei diesem Album zu hören, lohnt sich also allemal und bereitet ein noch größeres Lauschvergnügen!

Abwechslung ist rund um die Uhr geboten. Es fällt mir schwer eine einheitliche Meinung zu bilden. Man hört ein Lied, denkt sich: "Okay, ist gar nicht so schlecht, aber ausbaufähig." und dann kommt das nächste Lied und man sitzt einfach nur noch sprachlos da und weiß nicht mehr, was daran auszusetzen sein soll.
Ein Wechselbad der Gefühle, nicht nur was die Leistung angeht, sondern auch bei den unterschiedlichen Emotionen, die von jedem Lied anders an den Hörer herangetragen werden.

Habt ihr schon einmal Power Metal gehört, der so etwas hinbekommt? Also ich nicht.

Interessantes und großartiges Album, was für jeden Power Metal Fan und meiner Meinung nach auch für Melodic Metal Fans ein absolutes Muss ist!

8,5/10

Me Lina








Rock & Pop Tickets bei www.eventim.de