Reviews

The Mystical Beast Of Rebellion

Label: Debemur Morti (2011)

Unsere französischen Freunde von Blut aus Nord melden sich wieder zurück und dieses Mal tun sie der Fangemeinde einen richtigen gefallen: Zum Einen bieten sie eine Doppel-CD an, zum Anderen ist CD 1, eine ganz besondere, es handelt sich dabei um eine im Raritätenschrank vergrabene CD von den Besitzern eines Originals aus dem Jahr 2001 mit selben Titel. Da es vergriffen und nur sehr schwer zu bekommen war wird das Debütalbum hier und heute nochmals angeboten. Die Stimme der Fans wurde erhört. Jeder kennt es und hat schon oft gehört, jetzt ist die Möglichkeit da dieses absolut treibende, hasserfüllte, doublebassige nur selten Breakls versehene Album sein Eigen nennen zu können.

Um den Kauf anzuregen befinden sich auf der CD 2 noch drei weitere bisher unveröffentlichte Songs, die einem Blut aus Nord zehn Jahre später zeigt. Kein Verlust an Intensität lediglich Reife ist zu vernehmen. Inspiriert von skandinavischem Black gehen sie nun ihren eigenen Weg und werden zur Inspiration für neue Black-Metal Bands die da kommen werden. Diese drei Songs werden ein Zeichen setzen in Punkto Atmosphäre, Düsterheit, Melancholie, die Herren bewegen sich mit diesen Songs hart an der Grenze zum Avantgardismus, mit einer großen Prise Psychodelic. Wenn bei dem daraus entstehenden noch die infernalischen Drums und die straighten Gitarren eingearbeitet werden kann man mit Fug und Recht von einem astronomischen Demnächst-Album sprechen und sich darauf sehr freuen.

Mein Tipp: Für alle Fans der Band ein Muss, für alle Sammler ein Muss. Nicht nur weil es ein schönes Digipack ist auch der Inhalt weiß zu Überzeugen und wer einen Song mit 20 Minuten Spieldauer hat, da werden schon Gedanken wach an Edge Of Sanity, oder? Geiles Teil, Pommesgabel zum Gruße.

Car Sten






Rock & Pop Tickets bei www.eventim.de