Reviews

A Never Ending Endeavor

Label: Rookie Records (2009)

Manche Kapellen genießen zu Recht Kult- oder Legendenstatus. Zu ihnen gehören auch die us-amerikanischen Urpunks von Big Drill Car. Schon seit ihrer Gründung legten sie mehr Wert auf gutes, melodiöses Songwriting als auf übertriebene Härte, wie sie damals angesichts der omnipräsenten Hardcore Bands üblich war. Diese CD stellt nur in Teilen eine echte neue Platte dieser Band dar, von der es seit gefühlten anderthalb Jahrzehnten kein Lebenszeichen mehr gegeben hat. Und zwar hat die Band in Originalbesetzung noch einmal fünf komplett neue Songs eingespielt. Diese werden um historische Aufnahmen aus den 80er / 90er Jahre ergänzt, die allerdings damals nur auf 7'' Singles oder Samplern zu finden waren.

Ich kann dieses fröhliche Punkscheibchen, das im Übrigen auch als limitierte Doppel LP auf den Markt kommen wird, jedem mit einem Faible für melodiösen Punk nur ans Herz legen. Sehr schön und nostalgisch, vor allem dann, wenn man glaubt, aus der Ferne die Beach Boys grüßen zu hören. Kein Wunder, kommen Big Drill Car ebenfalls aus Kalifornien - dann klingt man eben anders als wenn die Wiege in der Bronx oder in der Motor City stand!

Frank Scheuermann






Rock & Pop Tickets bei www.eventim.de