Reviews

The Quiet

Label: Al!ve (2003)

Bella Morte, eine Band aus Virginia, sind wirklich mal etwas Besonderes. Denn wie viele gute Bands im Gothicbereich kommen schon aus Übersee? Mit ihrer Mischung aus Gothic, Synthpop und Darkwave treffen sie eine ansprechende Art der Musik und mit guten Melodien und einem quälend herausgepressten aber wirklich schönem, andererseits aber auch einem eher schellen und schon ´punkhaften´ Gesang schaffen sie wohl so manchen Ohrwurm.12 Tracks sind auf der CD „The Quiet“ zu finden und jedes einzelne ist seines Platzes wert. Kein Song klingt wie der andere. Von melancholischen über melodischen sowie auch treibenden Liedern ist auf dieser CD alles vorhanden. Doch irgendwie schaffen sie es trotzdem, dass solch unterschiedliche Stücke doch irgendwie zusammengehörig klingen. Fragt mich nicht wie sie es schaffen, aber ich bin davon begeistert. Soweit von mir.

Jeder der Gothic, Synthpop, Darkwave oder einfach nur gute Musik mag sollte sich diese hier mal auf seiner Einkaufsliste vermerken.

Daniel Walter






SonicShop - HiFi Gehörschutz