Reviews

...From The Twilight Zone

Label: SPV (2002)

Zed Yago waren eines der deutschen Aushängeschilder in Sachen Metal in den späten 80ern und haben trotz eines relativ kurzen Schaffens (4 Jahre) einen nahezu legendären Status erlangt. Die Band brachte in dieser Zeit 2 Alben heraus, „From Over Yonder“ (1988) und „Pilgrimage“ (1989), mit denen sie eine große Metalgemeinde in ihren Bann zogen. 1989 folgte sogar eine Tour mit Deep Purple, bevor sich die Band 1990 abrupt auflöste. Um den Kult um Zed Yago wieder aufleben zu lassen, wird nun ein Best Of Album Doppelalbum namens „Zed Yago From the Twilight Zone“ erscheinen, die Stücke wurden teilweise neu gemischt und remastered. Neben den Songs der bereits erwähnten Alben sind auch einige Stücke von Juttas Nachfolgeband Velvet Piper drauf, die zwar thematisch nicht ganz rein passen, sich aber musikalisch optimal einfügen. Zed Yago bezeichneten ihren Stil damals als Dramatic Metal, was nicht anders zu verstehen ist als typischen Heavy Metal der 80er. Die Songs bewegen sich größtenteils im Midtempobereich, stampfende und groovige Rhythmen prägen das Spiel der Band sowie natürlich die Reibeisenstimme von Jutta, die ein ums andere mal unter die Haut geht und ab und an von männlichen Backgroundvocals unterstützt wird. Meine absoluten Faves auf diesem Album sind ‚Pilgrimage’ und ‚Rebel Ladies’, zwei richtig geile Killertracks, die keine Wünsche offen lassen und bei denen man getrost mitshouten kann, mit ,Ring Of Stone’ ist auch eine schöne Ballade auf der Scheibe vertreten. Neben den Studioaufnahmen enthält dieses Package auch zwei rare Demo Tracks, zum einen ‚Waiting For the Wind’ (im Original von Spooky Tooth) und zum anderen ‚Cover Man’ aus dem Jahre 1985 sowie unveröffentlichte Live Aufnahmen aus London und München von 1989. Um das Ganze abzurunden, findet sich auch noch ein Videotrack von ‚Black Bone Song’ auf dem zweiten Silberling. Jutta Windhold plant übrigens ein neues Album mit der selbst betitelten Metal Band Weinhold, man darf gespannt sein.

Zed Yago sind ohne Zweifel ein Stück deutsche Metalgeschichte und dürften in keinem Archiv fehlen. Das Doppelalbum soll zudem zu einem Special Price verkauft werden, also holt Euch das Teil!

Oliver Bender






Rock & Pop Tickets bei www.eventim.de