Reviews

V.A.
Hörsturz 4

Label: Sony (2002)

Zum vierten Mal liefern uns die Macher von Hörsturz einen Sampler der eigentlich alles bietet. Für alle die eine CD suchen, die sowohl guten Mainstream-Rock bis hinzu alternativen Metal-Songs bietet, ist dies eine echte Empfehlung.
Von Chad Kroeger ‚Hero’ über die neue Erfolgsband The Vines mit ‚Get Free’ bis hin zu ein paar deutschen Bands wie den Beatsteaks mit ‚Let Me In’ und Son Gokus ‚Alles Für Jeden’ - all diese verschiedenen Songs sind allein auf der 1.CD zu finden und die 2te ist nicht weniger gut. Das erste Lied ist ‚Bullets’ und klingt gar nicht so schlecht - hart, aber herzlich. Überraschenderweise ist es von Creed, den Kuschelrockern schlechthin. - Also dieses Lied sollte man kennen. Bereits als zweites findet man die Queens Of The Stone Age mit einem fast legendären Lied: ‚Regular John’. Doch auch die nachfolgenden Bands lassen keine Wünsche offen: Soulfly kommen mit ihrer aktuellen Single ‚Seek’n’Strike’, Drowing Pool (‚Bodies’ und auch der absolute ´Geheimtipp´ Glassjaw mit ‚Pretty Lush’. Mit ‚Swallowed’ kommt von Bush ein altbekanntes Lied, das sich jedoch wunderbar in die Reihe der (zukünftigen) Hits einreiht.

Für alle die in die aktuellen Hammersongs mal reinschnuppern wollen, ist diese CD perfekt! Es mischt sich feste Größen mit neuen Senkrechtstartern und Undergroundern. - Ich kann sie nur empfehlen, kaufen müsst ihr schon selbst.

Einige Geheimtipps auf dieser CD: Disturbed, Killswitch Engage, Gluecifer, 3rd Eye Blind, Glassjaw, …

Verena Kuhn






Musicload