Reviews

Wiegenfest

Label: Trollzorn (2010)

Endlich haben Vogelfrey ihr erstes Album rausgebracht. Nachdem dieses Debütalbum sehnsüchtig erwartet wurde, ist es nun umso schöner, dass "Wiegenfest" einen Hammerschlag bei allen Mittelalter und Folk Fans hinterlassen hat!

Nachdem die Herren von Vogelfrey schon etliche Liveauftritte mit Bands wie Corvus Corax, Cumulo Nimbus oder Schelmisch hatten, wurde auch ein gewisser Maßstab von den Fans erwartet, die die Band mit einigem Enthusiasmus in ihr Herz geschlossen haben.

Es ist mir eine große Ehre, zu verkünden, dass sie diesen Maßstab voll und ganz erfüllt haben! Ein wahnsinnig geiles Album! Auch wird es bei ihnen dauern, bis sie sich einen richtigen Namen bei den "Großen" verschaffen, doch das Potenzial haben sie wahrlich dazu! Das merkt man einfach in jedem einzelnen Lied auf dieser Scheibe! Es gilt nun, dass sie dieses Potenzial bis zu dem kleinsten Tropfen rausholen und sich immer weiter entwickeln, denn dann bin ich mir sicher, dass die Herren einiges erreichen können!

Fetzige Riffs, geile Bassklänge, melodiöse Geigen und ein herrlicher Einsatz der Rauschpfeife! Die Texte passen sich der Musik ideal an und der Gesang ist rau, hart und gleichzeitig flüssig. Mal ganz im Ernst, was will man mehr? Folk Metal vom aller Feinsten!

Bereits mit einem ausgesprochen interessanten Prolog, wird das Album eingeleitet, doch den müsst ihr euch definitiv selbst anhören! Überraschung.

Lieder wie: 'Belsazar', 'Ball der Gehängten' und 'Feenfleisch', machen das Album zu einem wahnsinnigen Erlebnis. Im Übrigen wären das auch die Lieder, die sich am besten zum Reinhören eignen!

Ein einfach absolut geniales und top gelungenes Album! Hört euch das Debütalbum von Vogelfrey auf jeden Fall an, ihr werdet nicht enttäuscht sein! Und ich werde weiterhin gespannt auf alle weiteren und hoffentlich mindestens genauso gut gelungenen Alben warten! Daumen hoch!

Me Lina






SonicShop - HiFi Gehörschutz