Reviews

Fluch & Segen

Label: Rookies & Kings (2014)

Mit ihrem neuen Studioeisen zeigen die Südtiroler, dass der letzte Output keine Eintagsfliege war, man das erreichte Level gehalten hat. Sich sogar noch weiterentwickelt hat, zu noch höheren Sphären aufgestiegen ist, sowohl kompositorisch als auch bei den Lyrics.

Man kommt noch fetter daher, mehr Drive, mehre Groove aber auch mehr Gefühl egal ob mit dem Wort oder der Faust auf dem Tisch. Punkrock pur oder auch mal die Rotzig rockige Variante auch eine wunderschöne Ballade gibt es auf das Ohr. Dazu als Bonus eine überarbeitete Variante des Stücks ‚Kämpft mit uns‘. Inhaltlich wird wieder alles beackert was es gibt und dies lässt sich ganz banal in Liebe und Leid zusammenfassen.

Als Lauschtipps würde ich euch gerne den Opener ans Herz legen ‚Aus dem Nebel‘, dazu noch den etwas unter die haut gehenden Song ‚Für immer mein‘, die erwähnt Ballade ‚Ich habe gelebt‘. Man  sollte aber auch ‚Lauf!‘ oder ‚Bomben vom Himmel‘ nicht vernachlässigen. Auch im Balladengewand erscheint ‚Für immer mein‘ am Ende der Scheibe, sozusagen der zweite Part.

Mein Tipp: Ein richtig Spaß machendes Album, das zu jeder Sekunde, bei jedem Takt zu überzeugen weiß. Die logische und konsequente Fortsetzung zum Vorgänger „Gegen die Stille“. Und man weiß dass die Jungs eine Urgewalt sind auf der Bühne und auch diese Tour wird kommen … Die Pommesgabel zum Gruße – auf einen schönen Circlepit!!!

10/10

Car Sten






Musicload