Reviews

Moderne Zeiten

Label: Soulfood Music (2006)

In ihrem neuen Album „Moderne Zeiten“ bedient sich Unheilig einer Fülle an vollen und differenzierten Klängen. Diese bewegen sich deutlich von den ausschließlich elektrolastigen Sounds der Anfangszeiten der Band weg. Stattdessen bietet sich dem Zuhörer jetzt ein Wechselspiel der unterschiedlichsten Gefühle und Gedanken, die sich sowohl im Text als auch in den verschiedenstartigen Sounds präsentieren. „Moderne Zeiten“ aber bietet nicht nur das, sondern ebenso emotionale und vor allem offene Texte.

Bereits das Intro lässt den Hörer eintauchen in das Konzept des Albums. ‚Luftschiff’, ‚Helden’ und vor allem der Song ‚Ich Will Alles’ erhalten ihren harten und fordernden Charakter durch die dunklen Gitarren und den gleichberechtigten elektronischen Anteil der Musik. ‚Goldene Zeiten’, ‚Phönix’ und ‚Gelobtes Land’ dagegen klingen eher ruhig und melancholisch. Sie drücken ein sehnsuchtvolles Erzählen von aufrichtigen Emotionen aus und bereichern das Album mit Abwechslung, ebenso die Balladen ‚Astronaut’ und ‚Mein Stern’. Einflüsse von Streichinstrumenten füllen den ansonsten sehr im Hintergrund stehenden Klang dieser Stücke. Die rockigeren Lieder ‚Horizont’ und ‚Menschenherz’ bringen wieder lautere Gitarren und kräftigere Rhythmen mit und verbinden diesen härteren Klang mit orchestralen Komponenten aus den ruhigeren Balladen. So vereinen sie wohl viele der bereits im Titel des Albums mitschwingenden Momentaufnahmen und Fragen der Band in diesen vielseitigen Sounds. Mit dem letzten Lied, ‚Moderne Zeiten’, schließt sich der Kreis der auf dem Album gesponnenen Inhalte. Dabei kommt es allerdings mit seinen musikalischen Elementen und der Mischung der verschiedenen charakterlichen Seiten gänzlich ohne Text aus.

Im Ganzen gesehen bietet „Moderne Zeiten“ ein sehr abwechslungsreiches und mit Sicherheit musikalisch wie auch textlich reiferes Album. Die Stimme des „Grafen“ trägt nach wie vor ihren Teil zu Musik und Texten von Unheilig bei, wirkt aber nicht so kraftvoll und modulationsfähig wie gewohnt und lässt eine Traurigkeit auftreten, die wohl moderne Zeiten mit sich bringen.

Gastredakteur






SonicShop - HiFi Gehörschutz