Reviews

Tikaram, Tanita
Closer To The People

Label: earMusic (2016)

Es sit schon unfassbare 28 Jahre her, dass die sympathische britische Menschenrechtsaktivistin mit Migrationshintergrund, Tanita Tikaram, wie ein Paukenschlag mit ihrem Erstlingswerk in die Musikszene einschlug. "Twist in my sobriety" war damals die Single, die mit bester Folkrockmusik und einer unfassbar schönen und eigenwilligen Stimme die Charts dominierte und ein organisches Gegengewicht zu den ansonsten schwer erträglichen 80er Jahren mit ihren widerlichen Plastiksounds setzte. Neben ihr gehörten noch Melissa Etheridge und Tracy Chapman zu den Vertreterinnen der neuen weiblichen Folkrockpower.

Nun kehrt sie, die niemals wirklich weg war, mit "Closer To The People" mit ihrer vielleicht stärksten Platte der letzten Dekade zurück. Mal treibend, mal entspannt schöpft sie die gesamte Bandbreite ihres musikalischen Spektrums aus und erinnert mit - nicht an der Oberfläche - eher im Gesiste and die große Joni Mitchell. Und wenn diese Referenzkarte gezogen wird, dann kann eine Platte doch gar nicht schlecht sein, oder?

Frank Scheuermann

8/10 






Rock & Pop Tickets bei www.eventim.de