Reviews

Revelator

Label: Sony (2011)

Susan Tedeschi kann schon auf eine schöne Solokarriere zurückblicken, ebenfalls Derek Trucks, ihr Ehemann, der noch dazu die Ehre hat, in der Band seines Vaters Butch Trucks, der Allman Brothers Band, den legendären Slidegitarristen Dickey Betts ersetzen zu dürfen. Eine Aufgabe, an der mancher andere grandios gescheitert wäre. Nicht so Derek, der zu den besten lebenden Slidegitarristen gehört.

Was durfte man also im Vorfeld dieser 11-köpfigen Familiensupergroup erwarten? Bluesigen Jamrock mit einer Powerfrau am Mikrophon, im Spannungsfeld von Blues, Jazz, Jamrock und Soul. Stattdessen bekommen wir über die gesamte Spielzeit der CD eine vornehmend ruhige Southern Soul Melange, die zwar handwerklich sehr, sehr gut ist, die aber mit zunehmender Spieldauer aufgrund des durchweg ähnlichen Tempos aller Lieder, zunehmend monoton wahrgenommen wird.

Was bleibt, ist eine schöne Stimmeund eine höllisch gute Slidegitarre in perfekten Gesangs- und Instrumentalarrangements. Leider nicht mehr. Und das hätte es bei dieser Musikeransammlung einfach werden müssen. Bei aller Qualität für mich eine kleine Enttäuschung. Hätten sie nur ein paar härtere und schnellere Klopfer mit draufgepackt, dann wäre ich mit diesem Erstling glücklich geworden. So bleibt ein fader Beigeschmack. Das nächste Mal bitte mehr aufs Gaspedal treten, ja?

Frank Scheuermann






SonicShop - HiFi Gehörschutz