Reviews

Alive In Europe

Label: Frontiers Records (2010)

Ich habe den Weggang dieser großartigen Band Mitte der 90er Jahre sehr bedauert. Vor etwa einem Jahrzehnt dann wieder ein erstes Lebenszeichen. Seitdem bekommen wir in regelmäßigen Abständen neue Studio- und Livescheiben des amerikanischen Hardrockfünfers geboten.

"Live In Europe" stellt dabei die Feuertaufe des neuen Gitarristen dar, der zuvor nur auf einer Studioplatte zu hören war. Die CD kracht recht ordentlich, schafft es aber zu keinem Zeitpunkt, mich so aus den Latschen zu schießen, wie es mit "Replugged Live" geschehen ist. Das könnte auch der Songauswahl geschuldet sein, da die Band augenscheinlich nicht allzu viele Dubletten im Vergleich mit den vorherigen Konzertmitschnitten riskieren wollte. So bleibt unterm Strich eine handwerklich gute und unglaublich fett abrockende Scheibe für echte Fans, die anderen halten sich sowieso an einer der anderen CDs schadlos.

Frank Scheuermann






SonicShop - HiFi Gehörschutz