Reviews

Treu dem alten Weg

Label: Heiden Klangwerke (2009)

Ein neuer Stern am Firmament des Paganhimmels geht auf, sie nenne sich Thy Wicked und spielen ein frischen, aggressiven und munteren Pagan, der zu Begeistern weiß.

Los geht das Werk der Franken mit einem Intro im Stile von Melancholie und Dunkelheit, aber danach Freunde der Sonne, vergesst Schmitt's Katze oder die Feuerwehr. Mit 'Zur Walstat' oder das etwas kritischere 'Im Wandel der Zeit' wird einem nicht nur musikalisch ein Brett verabreicht, im Sinne von geilen Riffs, guter und intensiver Bassline, variablem Schlagwerk und den roh und gefährlich dargebrachten Vocals, auch die Lyrics lassen Zeit zum Verharren, zum Nachdenken, Besinnen. Ein Prise abrechnung mit der heutigen Gesellschaft liegt in der Luft. Ebenso künden, wie es sich für Pagan gehört, von der Vergangenheit, der Glorreichen, als unsere Ur-Ur-Ur-Ur-Ur-Großväter noch in Sippen hinter dem Limes oder noch früher ein naturverbundenes Leben führten mit allem was dazu gehört. Natürlich dürfen auch Lieder für die Geseslligkeit nicht fehlen, so findet sich z.B. 'Saufgelage', mehr muss ich wohl nicht sagen.

Besonders erfreulich ist, dass dieses Album in einem Paket angeboten wird, mit T-Shirt, beideseitig bedruckt, für 22€, das ist gemessen mit dem was man als Paganfan geboten bekommt, ein Schnäppchen.

Mein Tipp: Wenn schon das Debüt so ausfällt und die Herren, wie man es erwarten darf weiter entwickeln werden, dann muss man sich anschnallen. Ein geiles Erstlingswerk! Horns up zum Gruße!

Car Sten






Musicload