Reviews

Metal Thunder

Label: EMI Music (2012)

Jawoll, da schlägt des Headbangers Herz höher! Saxon haben nach einigen vorbildlichen Konzert und History DVDs immer noch nicht genug und legen uns mit "Metal Thunder" die metallische Vollbedienung unter den Christbaum. Was Saxon angeht bin ich ja schon ein alter Hase und habe damals die Band mit "Wheels Of Steel" kennengelernt und mich bei Betrachten des Bandphotos über das coole Motörhead T-Shirt gefreut. Über die Jahrzehnte ist meine Liebe zu dieser bodenständigen Band aus Nordengland niemals erkaltet und jetzt weiß ich auch endlich, warum das so ist und vermutlich ewig so bleiben wird.

In großartigen Interviews mit allen ehemaligen und auch jetzigen Bandmitgliedern und Weggenossen wie Lemmy oder Lars Ulrich erfährt selbst der beinharte Fan dieser Formation noch Dinge, die er nie im Leben zu hoffen gewagt hatte. Allerdings möchte ich jedem deutschen Betrachter dringendst die Untertitelfunktion ans Herz legen, da selbst mir als studiertem Anglisten der nordenglische Dialekt - nun- fremd ist und selbst Drummer Nigel Glockler aus dem Süden bekennt, dass er während seiner Zeit mit der Band stets Biff als Übersetzer benötigt hat.

Die Bonus DVD enthält neben allerlei Nettigkeiten zwei komplette Auftritte: Zum einen den 1981er Beat Club Auftritt, den ich damals auf meinem kleinen Schwarzweißfernseher mit  Zimmerantenne verfolgt habe und dazu den 2008er Auftritt vom St. George's Day.

Mit seinen vielen Stunden Material, tiefen Einblicken (Teetrinken statt Drogen, Sex als Bandbeschäftigung im Plenum... :-)) und einem exorbitanten Unterhaltungswert gehört "Metal Thunder jetzt schon zum Pflichtprogramm für angehende und gestandene Headbanger! Kaufpflicht!!!!!

Frank Scheuermann 






Rock & Pop Tickets bei www.eventim.de