Reviews

Bombastic Meatbats

Label: Edel (2009)

Chad Smith, seines Zeichens hauptamtlicher Fellegerber der Red Hot Chili Peppers und neuerdings auch bei der All-Star-Formation Chickenfoot (und gelegentlich auch bei Rock-Gott Glenn Hughes), hat das Unmögliche geschafft: Er hat nebenbei Zeit gefunden für sein erstes Soloprojekt, das auf den witzigen Namen "Bombastic Meatbats" hört. Mit an seiner Seite ist dabei unter anderem Gitarrenvirtuose Jeff Kollman, der auch schon mit UFO’s Phil Mogg und Pete Way zusammengewirkt hat.

Und man hat zusammen eine sehr spezielle und hochinteressante Scheibe aufgenommen. Für den Mainstream ist das, was die vier Jungs in kürzester Zeit eingespielt haben definitiv zu anspruchsvoll. Man geht einen ähnlichen Weg, wie ihn Jeff Beck auf den Scheiben "Wired" und "Blow By Blow" gegangen ist: Songs mit funky beats, jazzigem Groove und gelegentlichen Heavy Rock Exkursionen, die vor allem von der Gitarre vorgetragen werden. Das ist klasse und macht richtig Spaß!

Man spürt den Virtuosen den Spaß, den sie bei den Proben und Aufnahmen zusammen hatten förmlich an. Und dass die Platte mit einer gut zehnminütigen Liveversion des Billy Cobham Klassiker 'Stratus' von der sensationellen "Spectrum" Scheibe von 1973 als Bonustrack abgeschlossen wird ist nicht weniger als ein echter Oberhammer. Auch die Art, wie Jeff Kollman die Originalspuren des viel zu früh verstorbenen Tommy Bolin neu interpretiert erhebt diesen Song geradezu in neue Sphären. Bleibt zu hoffen, dass diese großartigen Könner noch viel häufiger die Zeit zu gemeinsamen Spaßprojekten finden werden. Hammer!

Frank Scheuermann