Reviews

Dunkle Wasser

Label: Rocking Ape (2009)

Zweifellos haben Stimpack mit ihrem Debüt Album "Dunkle Wasser" einen wahnsinns Erfolg hingelegt. Bereits mit ihrer ersten EP "Weltenbrand" haben Oli (Gesang), Martin (Gitarre, Gesang), Mo (Gitarre), Klaus (Schlagzeug) und Flo (Bass) gute Kriterien bekommen, nun aber folgt ihr Debütalbum und das ist echt wirklich verdammt geil geworden!

Stimpack haben es tatsächlich geschafft, geile Musik und sinnvolle Texte zu einem unglaublichen Erlebnis zu vereinen. Nach einem kurzen Intro geht es mit 'Aus der Asche' los. In diesem Song bekommen wird fette Riffs und doch einen sehr interessanten Text zu hören. Bei dem darauffolgenden Lied 'Herz auf Eis', ist es meiner Meinung nach besonders wichtig, dass man auf den Text hört. Der Text in diesem Lied ist klar und deutlich zu verstehen und doch versäumen es die Jungs nicht, die Musik doch noch in den Vordergrund zu stellen. In 'Weissblut' liegt Olli einen Schwerpunkt auf Rassismus und in 'Vater unser' auf den Glaubensfanatismus. Man sieht also In diesem Album fehlt es nicht an Stoff zum nachdenken. Die Musik ist unglaublich, sie schaffen es wirklich in jedem einzelnen Lied, Schwerpunkte auf die Lyrics und auf die Musik gleichzeitig zu legen.

Es steht wohl außer Frage, dass dieses Album absolut geil geworden ist! Kufen, kaufen, kaufen! Respekt über ein solch gutes Debütalbum! Daumen hoch! Macht ja weiter so!

Me Lina






Musicload