Reviews

Rheingold

Label: SPV (2008)

Was ist über das Tangerine Dream Gründungsmitglied, den Pionier von Ash Ra Temple und den späteren Elektronik-Soundtüftler Klaus Schulze nicht schon alles geschrieben worden. Nun hat er mit "Farscape" in diesem Jahr eine Scheibe zusammen mit der australischen ehemaligen Gothic Sängerin Lisa Gerrard eingespielt, der man gleichermaßen Monotonie wie Genialität unterstellt hat.

Welche der Seiten nun dominanter ist, das lässt sich bei Musik am besten live erkunden, auch wenn der Performance eines im meditativ-kontemplativen Bereich engagierten Musikers natürlich deutlich Grenzen gesetzt sind. Klaus Schulze stellt sich dieser Herausforderung mit einem doppelten DVD Set, dessen erster Teil bei der diesjährigen Night Of The Prog aufgenommen worden ist. Natürlich ist das Ganze sehr statisch und nicht vergleichbar mit einem mitreißenden Auftritt mit einem satten Schuss Rock'n'Roll. Das wollte Klaus Schulze vermutlich auch niemals. Die beiden bringen schön mollige Stücke zu Gehör, die sich durchaus am Klang von "Farscape" orientieren, diesen aber auch geschickt kontrastieren. Thematisch hat man sich der Nibelungensage verschrieben, was jedoch bei dieser Art der Musik eher beliebig ist.

Wie bei Klaus Schulze üblich, werden Synthie-Elegien in Cinemascope und Überlänge zelebriert. Dazu gesellt sich bei zwei Stücken Lisa Gerrards charismatische und gleichermaßen betörende Stimme. Das ist trotz dieser erfrischenden Klänge nicht wirklich neu und die Kritiker werden Klaus Schulze zum 100. Mal künstlerischen Stillstand attestieren. Das mag sein, aber seine Fans wünschen sich eben genau diese Musik von ihm.

Auf der zweiten Disc gibt es noch eine wundervolle Dokumentation über den Mann hinter der Musik. Diese allein lohnt schon den Kauf (selbst wenn die Musik zum Davonrennen wäre, was sie ja nicht ist!). Und um das Maß der vorweihnachtlichen Freude komplett zu machen, hängt man noch ein etwa einstündiges Interview / Gespräch zwischen Klaus Schulze und Steven Wilson, dem genialen Chef von Porcupine Tree hinten an.. Dieser erweist sich im Gesprächsverlauf als Profunder Kenner des Schulzechen Oeuvres.

Auf alle Fälle für seine Fans ein wertiges Package, das auch als Doppel CD (mit einem neuen Studiotrack versehen) und als Luxus Edition mit 2CDs und 2 DVDs erhältlich sein wird. Weihnachten kann kommen!

Frank Scheuermann






Musicload