Reviews

Four Letter Word

Label: Frontiers Records (2008)

In den goldenen Zeiten des Hairmetal gab e seine Band, die in Insiderkreisen within geschätzt wurde, die es allerdings nie über den Status eines Geheimtipps hinaus geschafft hat, obwohl man es sogar erreicht hat, in Europa den Platz 1 der Import Charts zu belegen. Die Rede ist von Silent Rage aus den USA. Man hatte Berührungspunkte mit Kiss (auf dem Label von Gene Simmons veröffentlichte man sein Debüt), Paul Sabu und Alice Cooper, dessen Förderer und Hausproduzent Bob Ezrin die Band ebenfalls unterstützen konnte. Nun befindet sich mit "Four Letter Word" die insgesamt vierte Scheibe der grandiosen Viererformation in den CD Schächten. Und was soll ich sagen? Die von Gilby Clarke (ex-Guns'n'Roses) produzierte Platte klingt streckenweise nach Songs aus der "Revenge" Phase von Kiss (hört Euch einmal 'Man Or Machine' an!), was mich allerdings nicht weiter wundert, weil hier kein Geringerer als der damalige Saitenhexer Bruce Kulick an der Klampfe ausgeholfen hat. Dazu kommt als Gastschlagzeuger noch die US Legende Bobby Blotzer (Ratt, Vic Vergeat Band) und Gastbeiträge des Produzenten Gilby Clarke.

Wer auf Kiss und den 80er Jahre melodischen US Metal steht, der kommt an dieser CD definitiv nicht vorbei. Bei mir jedenfalls läüuft die CD schon seit Wochen ständig im Auto. Und bei meiner großen Sammlung darf man das schon als ein eindeutiges Indiz für gute Musik werten!

Frank Scheuermann






SonicShop - HiFi Gehörschutz