Reviews

Years Of The Witch

Label: Locomotive Music (2007)

Als Freund leicht progressive angehauchten Powermetals konnte ich meine Vorfreude auf die erste Seven Witches DVD kaum unterdrücken. Leider ist das Ergebnis ziemlich ernüchternd ausgefallen. Das liegt mitnichten an der Band selbst als an der mehr als bescheidenen Qualität des Filmaterials. Der Sound ist nur einen Tick besser als manche Bootlegs, die ich mir unter Schmerzen angehört habe. Die Bildqualität ist nur unwesentlich besser. Der Mix ist unter aller Kanone und das ist besonders ärgerlich, da die Band an diesem Abend sehr tight gespielt hat. Die Setlist ist toll, berücksichtigt sie doch (jedoch in unterschiedlicher Gewichtung) alle Schaffensphasen der Mannen um den ehemaligen Aushilfs-Sava Jack Frost...Das Bonus Material ist okay, auch wenn für mich der Schwerpunkt einer Live DVD eben auf dem Konzert selbst liegen sollte. Die Bandgeschichte ist okay, das Interview mit Jack und Mark ist recht informativ. Die Archiv-Konzertmitschnitte zeichnen sich leider auch nicht exakt durch Hi-Fi und glasklares Bild aus. Unterm Strich bleibt also ein zwiespältiger Eindruck, da man durchaus erahnen kann, wozu diese tolle Band fähig ist, andererseits die Umsetzung deutlich unter den Standards bleibt. Fans der Band werden sich mangels Alternativen das Teil trotzdem zulegen, alle anderen sollten es sicherheitshalber erst einmal antesten!

Frank Scheuermann






Rock & Pop Tickets bei www.eventim.de