Reviews

Hamburg Köln Belgrad

Label: Impact Records (2006)

Nachdem Supernichts bereits vorletztes Jahr mit "Gitarre, Schlagzeug, Bass, Gesang" viele gute Kritiken eingefahren haben, stehen sie jetzt schon wieder, Gewehr bei Fuß, am Start um ihr neues Werk „Hamburg Köln Belgrad" zu präsentieren. 20 Stücke sind es geworden, die alle knapp 2 Minuten in Anspruch nehmen, so dass die textliche und thematische Abwechslung bereits vorprogrammiert ist. Neben der CD spielen die Jungs dieses Jahr auch groß auf, beispielsweise auf dem Force Attack, mit ihren Labelkollegen Rawside zusammen auf der Hart & Schäbbich-Tour oder auf der Russlandtour mit den Dödelhaien. Doch nun zu „Hamburg Köln Belgrad", vom Namen her eine Tour durch drei Städte.

Supernichts will vor allem mit seinen Texten punkten, was man schnell merkt, wenn man sich die Themen anhört über die gesungen wird. ‚Gabi’, der Opener, dreht sich um eine Doktorsfrau, die sich keine Gedanken über ihr Leben macht, weil sie durch ihren Mann genug Geld zur Verfügung hat. Sie wollen die Frau damit wachrütteln, da ihre Welt nicht so heil ist, wie sie denkt. Jeder Titel beschäftigt sich mit den unbeachteten Dingen des Alltags, die zu Unrecht nicht die Aufmerksamkeit der Menschen bekommen. Es geht selbstverständlich auch um persönliche Erfahrungen der Musiker und das Thema Liebe wird ebenfalls nicht ausgespart. Dadurch, dass die Songs so kurz sind und die Materie ständig wechselt, geht die Aufmerksamkeit nie verloren und es wird nie langweilig. Das Wechselspiel mit zwei Sängern macht sicher, dass auch akustisch eine gewisse Spannung herrscht. Die Refrains lernt man schnell und das mitsingen fällt einem ebenfalls nicht schwer, so dass auch für Eingängigkeit gesorgt ist. Zwanzig Stücke oder gut zweiundvierzig Minuten dauert die Scheibe insgesamt und die These mit der Städtereise vom Anfang war gar nicht mal so falsch, nur dass hier von Thema zu Thema oder von Erlebnis zu Erlebnis gereist wird.

Supernichts haben wieder bewiesen, dass sie vor Kreativität und Witz nur so sprühen. „Hamburg Köln Belgrad" ist ein weiterer Geniestreich den man Freunden des urbanen Asi-Pop nur wärmstens Empfehlen kann.

Winfried Bulach






Rock & Pop Tickets bei www.eventim.de