Reviews

Asgard

Label: Black Bards Entertainment (2009)

Um die Wartezeit für den "Noor"-Nachfolger erträglicher zu gestalten, wird heuer ein Re-Release auf den Markt gebracht, der sich definitive nicht vertsecken muss. Denn hierbei handelt sich um eines der nach wie vor begehrtesten Alben von Adorned Brood "Asgard". Aber nicht nur wegen der Beliebtheit dieses Albums wurde es neu aufgelegt, auch wegen dem Kultstatus, da dies bis dahin eines der besten Alben der Band darstellt.

Durch die Flöteneinsätze die auch heuer noch erklingen, aber auf diesem Album eine ganz besondere Magie ausstrahlen, der geilen Lyrics und der Arrangements im Allgemeinen wird dieses schmucke Werk nochmals veröffentlicht, neu aufgenommen, nicht digital remastert.

An Board befinden sich so unvergessene Songs wie 'Arrival', 'Black Beasts', 'The Ambush' oder der Titelsong 'Asgard', ergänzt wird das ganze noch durch zwei Bonusvideos aufgenommen auf dem Celtic Rock 2009, nämlich 'Adorned Brood' und 'Storm' - für all diejenigen die nicht da waren und als Anreiz beim nächsten Auftritt dabei zu sein. Eine Möglichkeit wäre das Black Troll Winterfest, am 27.Dezember in Essen in der Zeche Carl.

Als Lauschprobe für alle die dies Album nicht kennen würde ich euch die oben genannten Songs bzw. einfach das ganze Album ans Herz legen, Blast meets Midtempo und Atmosphäre, cleane Gitarrenparts mit verzerrten, cleane Gesangsparts und Growls wechseln sich ab. Ein sehr druckvolles Album, abwechslungsreich. Schönen Gitarrensoli die zum Airguitar-Spielen einladen oder gar zwingen.

Mein Tipp: Ein super Album, in neuem Gewand, mit verbessertem Sound, female Backing Voices. Einfach nur super stark. Mehr als ein Platzhalter bis zum nächsten Release. Das erhobene Horn zum Gruße!

Car Sten






Musicload