Reviews

Samba

Label: RodRec (2001)

Rantanplan ist eine deutsche Ska-Punk-Combo, die nicht nur mit ihrem neuen Album neue Fans erobern wird, sondern dies schon mit dessen Vorgängern geschafft haben. „Samba“ schafft es mit gelungenen Bläserpassagen und eingängigen Refrains richtig zu überzeugen. Von den 18 Songs, die auf der Scheibe zu finden sind, gibt es keinen Ausreißer, der in irgend einer Weise aus der Reihe tanzt. Apropos tanzen, die Songs ,Alles wird Pop’, ,Nasses Dynamit’ und ,Efrem Zimbalist’ gehen absolut in die Beine, denn wer bei diesen Songs ruhig sitzen bleiben kann, der weis nicht was richtig geniale Ska-Songs auszusehen haben. Die restlichen 15 Songs werde ich jetzt nicht alle durchgehen, denn das würde ewig dauern. Hier eine kurze Zusammenfassung der anderen Songs: ruhiger originaler Ska wie beispielsweise bei ,Pandora´s Duft’ oder absolute Mitgröhler wie ,Karl der Cop’. Mehr kann man nicht sagen, denn es ist einfach eine komplette Scheibe, die keinen Reinfall beinhaltet.

Nils Manegold






SonicShop - HiFi Gehörschutz