Reviews

Scarred for Life

Label: Repertoire (1982-2016)

Immer wieder überzieht Repertoire Records die Metalgemeinde mit schönen Re-Releases, dazu noch digital remastered, meist in einer Vinyl-Ausführung. Aber selten, habe ich mich persönlich so gefreut wie heuer: Rose Tattoo, hell yeah!!! Wenn eine Band es mal verdient hat Digital Remastered zu werden, dann diese Jungs. Warum redet man als Nachfolge am Mikro von Axel Rose, Rose Tattoo’s Angry Anderson wäre doch die weit aus identischere Überlegung …

Den Inhalt des Album muss und werde ich nicht vorstellen. Für alle die den Classic Hardrock erst jetzt für sich entdeckt haben sage ich lediglich: Diese Scheiben dürfen in keinem Metalhead-CD-Regal oder Vinyl_sammlung fehlen, ein Must-Have der Musikgeschichte. Zum Original von 1982 gibt es dann noch drei Bonus-Tracks obden drauf. Und wenn schon Bonus, dann richtig Bonus. Man bekommt noch die Single B-Side von’Fightin‘ Sons‘, die Single A-Side von ‚Branded‘ sowie die Siogle Version ‚Never too Loud‘ von 1984 dazu. Manch ein Zeitgenosse spricht bei diesem Album vom bedeutendsten Album von Rose Tattoo insbesondere wegen der Tatsache, dass ihre Unangepasstheit sich jetzt ein probates Mittel der Selbstdarstellung erwies. Es ist Rose Tattoo und bei jedem Album haben die Jungs gezeigt was Hardrock bedeutet!

Mein Tipp: Wer das Original hat, kann diese Scheibe mal antesten und herausfinden wo bzw. ob es sich besser anhört. Wem diese Möglichkleit fehlt, der muss sich dieses schmucke Teil anschaffen. Ein Stück Rockgeschichte darf sein Revival erleben! Die Pommesgabel zum Gruße!!!

10/10

Car Sten






SonicShop - HiFi Gehörschutz