Reviews

Southern Stars

Label: Repertoire (1984-2016)

Das vierte Original Album, das eine Re-Release erfährt und es ist genauso geil wie vorherigen drei. Es gehört genauso zum Must-Have-Bestand eines Metalheads. Hier hat man den klassischen Hafen verlassen und ein wenig mit anderen Einflüssen experimentiert, sprich dieses Album weicht ein wenig ab von den vorherigen drei, was aber in keinster Weise den Wert mindert, sondern eher steigert. Die klassische Trades selbstverständlich immer noch enthalten. Auch dieses Release wurde ein wenig angereichert gegenüber dem Original. Hier hat man die Single A-Side von ‚Freedom’s Flame‘ drauf gepackt sowie die Single B-Side von ‚Wild One‘. Dieses Re-Release wird auch wieder wahlweise als CD-Digipack mit 16 seitigen Booklet geben mit ein paar Liner-Notes oder als Vinyl mit 180gr. Scheiben.

Mein Tipp: Nachdem man sich nun alles Re-Releases angeschafft bleibt nur noch zum einen den inzwischen verstorbenen Tatts Mitstreitern zu gedenken und sich auf das für 2016 angekündigte neue Studioalbum zu freuen, in diesem Sinne: Wir warten mit angehaltenem Atem! Die Pommesgabel zum Gruße!!!

10/10

Car Sten






Musicload