Reviews

Radio Riddler
Purple Reggae

Label: Eigenproduktion (2014)

Es ist ja schon eine lustige Idee, berühmte Songs in ein komplett anderes Genre zu versetzen. Unzählige Abba-Metal-Tributes gibt es, Heino schickt sich gerade an, eine quasi Best of Scheibe im Stil der Neuen Deutschen Härte aufs nichtsahnende Schalgerpublikum loszulassen und Radio Riddler gehen eben einen anderen Weg, nämlich den, das absolute Meisterwerk von Prince bzw. Love Symbol bzw. TAFKAP bzw. TAFKATAFKAP neue aufzunehmen und dabei umzudeuten.

Dabei ist eine lustige Reggae Scheibe herausgekommen, die in ihren besseren Momenten so klingt, als hätte der selige Bob Marley diese Nummern geschrieben. Als Partygag und bei Livekonzerten macht das sicherlich Laune, aber auf Dauer bleibt man dann doch eher beim Original und hat diese neue Version dann doch bald vergessen. Was kommt dann als nächstes? "Reign In Blood" als Inkahymnen mit der Panflöte? Oder "Black Metal" von Venom in Black Music Versionen? Oder Dream Teater als Walgesänge? Schöne neue Welt!

Frank Scheuermann

6/10






SonicShop - HiFi Gehörschutz